Wir fordern Rente mit 100!

Notenbanker der Bundesbank schlagen laut „BILD“-Zeitung vor, dass Renteneintrittsalter von derzeit 67 auf 69 Jahre zu erhöhen. Als Grund wird die steigende Lebenserwartung genannt. Zudem soll das Rentenniveau von derzeit 47 Prozent auf 44 Prozent gesenkt werden.

Dazu erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Uwe Wurlitzer:

„Warum sollen Arbeitnehmer bereits Rente mit 69 beziehen dürfen? Ich fordere, das Renteneintrittsalter ab sofort auf 100 Lebensjahre anzuheben! Das hätte den Vorteil, die Rentenkassen dauerhaft zu stabilisieren, und der Staat könnte einen Großteil des eingesparten Geldes noch besser in die Integration von Asylbewerbern stecken, weitere Millionen für Förderprogramme gegen rechts sowie für die Euro-Rettung aufwenden. Ich kann nicht nachvollziehen, warum wieder nur halbherzig Politik zu Lasten von Großkonzernen und Banken gemacht wird. Rente mit 100 ist sozialverträglich und betriebswirtschaftlich sinnvoll!“    

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung