Kitas und Schulen öffnen: Unsere Kinder brauchen ihre Freiheit zurück

Zum AfD-Antrag „Kinder brauchen Schutz und Freiheit – Auswirkungen der „Corona-Schutzmaßnahmen“ auf die physische, psychische, soziale und kognitive Entwicklung der Kinder wissenschaftlich untersuchen und unverzüglich drohende Kindeswohlgefährdungen abwenden“ erklärt der AfD-Landtagsabgeordnete Dr. Rolf Weigand:

„Wir fordern die CDU-geführte Staatsregierung auf, sofort zum normalen Kita- und Schulbetrieb zurückzukehren. Es gibt so gut wie keine Corona-Neuinfektionen mehr in Sachsen. Daher ist es mehr als unverhältnismäßig, dass unsere Kinder weiter unter den restriktiven Einschränkungen leiden müssen.

Die Politik der Regierung schafft seelischen Stress, Angst und Verunsicherung nicht nur bei den Kindern. Umfragen zeigen die Erschöpfung bei Eltern, die Hilfslehrer spielen müssen und aufgrund der Kinderbetreuung immer noch nicht voll arbeiten gehen können. Kinder und Eltern brauchen endlich ihre Freiheit zurück. Wir müssen endlich zur Normalität zurück.

Zudem fordern wir eine Analyse der seelischen und körperlichen Auswirkungen der Einschränkungen auf unsere Kinder. Neben dem Konflikt- und Gewaltpotential soll auch die Armutsgefährdung untersucht werden.“

 

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung