Kirchenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, Carsten Hütter: Osterreiten ist gelebte katholische Tradition!

Zum am Ostersonntag stattfindenden Osterreiten in der Oberlausitz, erklärt der katholische, kirchenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Carsten Hütter:

"Am Ostersonntag werden in der Oberlausitz wieder 1500 bis 2000 Osterreiter, bekleidet mit Frack und Zylinder, auf festlich geschmückten Pferden unterwegs sein, um die Auferstehung Jesus Christi zu verkünden. Im Namen der Fraktion der Alternative für Deutschland möchte ich mich bei allen Beteiligten dafür bedanken, dass sie diese gelebte katholische Tradition seit nunmehr fast 500 Jahren am Leben erhalten haben. Der christliche Glaube ist Fundament unserer Gesellschaft und das Osterreiten eine in Deutschland einmalig anzutreffende Prozession."

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung