Keine höheren Kita-Gebühren in Leipzig

Keine höheren Kita-Gebühren in Leipzig

Eines der wichtigsten Themen in Leipzig´s Kommunalpolitik sind die Kita-Gebühren. Der Stadtrat ist gegen die Erhöhung, welche die Verwaltung planmäßig vorgeschlagen hatte.

Über Parteigrenzen hinaus fordern alle Leipziger Fraktionen einen anderen weg. Daher zieht die Verwaltung den Vorschlag zurück, es wird keine Erhöhungen geben.

Unabhängig von der kurzfristigen Perspektive fordern wir nun einen langfristigen Lösungsansatz. Dies können die Kommunen nicht alleine stemmen, Bund und Land sind in der Pflicht! Bildung muss kostenlos sein, denn eine Familienplanung darf nicht am fehlenden Geld scheitern!

Dabei kann man konstatieren, sämtliche Altparteien haben versagt! Vordergründig natürlich zuerst CDU und SPD, welche jeweils immer in Bund und Land Regierungsverantwortung trugen und noch tragen.

Es muss endlich eine Politik "pro Familie" geben!

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung