November 2018

Migranten: Fachkräfte-Lüge endgültig entlarvt

Fraktion im Sächs. Landtag

Der sächsische Ausländerbeauftragte Geerth Mackenroth (CDU) will neue ausländische Fachkräfte für die sächsische Wirtschaft anwerben. Carsten Hütter, sicherheitspolitischer Sprecher, erklärt: „Als die unkontrollierte Masseneinwanderung vor drei Jahren über Deutschland hereinbrach, erklärten Altparteien und viele Medien, die Deutschen sollten sich über die vielen Neubürger freuen. Denn das wären dringend benötigte Fachkräfte und die würden später …

Weiterlesen …

100 Jahre Freistaat Sachsen: Demokratische Errungenschaften verteidigen

Fraktion im Sächs. Landtag

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Der sächsische König dankte ab und am 10. November wurde die Republik Sachsen in Dresden ausgerufen. Dazu erklärt AfD-Fraktionsvorsitzender, Jörg Urban: „Der Monat November ist für die Deutschen, insbesondere für die Sachsen, ein bedeutsamer Monat. Das kleine Volk zwischen Vogtland und Neiße ist ein freiheitsliebendes Volk, welches für Meinungsfreiheit und demokratische Werte gekämpft hat. Das war 1989 …

Weiterlesen …

CDU fördert Genderwahnsinn und Zerstörung unseres Familienbildes

Fraktion im Sächs. Landtag

CDU fördert Genderwahnsinn und Zerstörung unseres Familienbildes

Die Landesfachstelle Jungenarbeit Sachsen bietet Weiterbildungsmaßnahmen an, die auf ihren Flyer auffordern, dass Jungen „Alleinernährer werden“ sollen. Das Sächsische Ministerium für Soziales und Verbraucherschutz finanziert diese Weiterbildung auf der Gendertrainer referieren. Dazu erklärt der hochschulpolitische Sprecher Dr. Rolf Weigand: „Das Sozialministerium finanziert und unterstützt den Genderwahnsinn in Sachsen, um das klassische …

Weiterlesen …

CDU weigert sich bis heute, illegale Grenzöffnung für Migranten zu korrigieren

Fraktion im Sächs. Landtag

Die deutsche Grenze hätte 2015 gegen die Welle illegaler Einwanderer geschützt werden können, entsprechende Pläne hatten die Bundesbehörden ausgearbeitet. Die Pläne sind rechtssicher und hätten jederzeit umgesetzt werden können, berichtet die WELT. Andre Wendt, AfD-Landtagsabgeordneter, erklärt: „Das CDU-Kanzlerin Merkel autokratisch am Parlament vorbei regiert, ist bekannt. In der wichtigen Migrationsfrage traf sie im Hinterzimmer allein die …

Weiterlesen …

Jörg Urban als Direktkandidat gewählt – CDU wird „Blaues Wunder“ erleben

Fraktion im Sächs. Landtag

Am Wochenende wurde Jörg Urban als AfD-Direktkandidat in Bautzen für die kommende Landtagswahl gewählt. Andre Barth, parlamentarischer Geschäftsführer, erklärt: „Mit nur einer Gegenstimme wurde Jörg Urban als Direktkandidat in der Stadt Bautzen gewählt. Wir freuen uns über das starke Ergebnis unseres Parteivorsitzenden. Das ist ein klares Zeichen für die gute Arbeit der AfD-Fraktion im Landtag, der inhaltliche Kurs von Jörg Urban wird an der …

Weiterlesen …

Spektakuläre Aktion Dresdner Bürger gegen Migrationspakt – sächsische AfD sagt Danke!

Fraktion im Sächs. Landtag

Spektakuläre Aktion Dresdner Bürger gegen Migrationspakt – sächsische AfD sagt Danke!

Sonntag, nach Einbruch der Dunkelheit, projizierten Dresdner Bürger „Migrationspakt stoppen“ auf die Mauern der Dresdner Frauenkirche auf dem Neumarkt. Dazu erklärt der sächsische AfD-Generalsekretär, Jan Zwerg: „Im Namen der Mitglieder der sächsischen Alternative für Deutschland bedanke ich mich ganz herzlich für diese spektakuläre Aktion, das ein weiteres Puzzleteil gegen diesen von der CDU-SPD-geführten Regierungs-Irrsinn darstellt. Das …

Weiterlesen …

Narkose statt Quälen – unbetäubte Ferkel-Kastrationen beenden!

Fraktion im Sächs. Landtag

Agrar-Experten der großen Koalition haben sich auf eine Verschiebung des Verbots der betäubungslosen Kastration von Ferkeln bis Ende 2020 geeinigt. Die Übergangsfrist werde damit um zwei weitere Jahre verlängert, erklärt die CDU/CSU-Fraktion Dazu erklärt der tierschutzpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Sebastian Wippel: „Etwa 20 Millionen Ferkel werden in Deutschland jedes Jahr mit einem Skalpell kastriert. Die Tiere werden dabei auf ein …

Weiterlesen …

Diesel-Hysterie: Drohen bald auch Fahrverbote in Sachsen?

Fraktion im Sächs. Landtag

Nach einem Gerichtsurteil wird es nun auch Dieselfahrverbote in Köln und Bonn geben. Betroffen sind Fahrzeuge der Euro-4 und Euro-5 Abgasnorm. Jörg Urban, AfD-Fraktionsvorsitzender, erklärt: „Wenn die Diesel-Hysterie so weiter geht, sind demnächst auch sächsische Städte von Fahrverboten betroffen. Bereits jetzt müssen alle sächsischen Dieselbesitzer massive Wertverluste für ihre Fahrzeuge hinnehmen – eine brutale und unsoziale Enteignung. Dabei …

Weiterlesen …

AfD-Antrag: Handwerk muss endlich gestärkt werden

Fraktion im Sächs. Landtag

In der aktuellen Landtagsdebatte zum AfD-Antrag (6/15043) zum Thema „Berufliche Selbstständigkeit im sächsischen Handwerk stärken - bessere Rahmenbedingungen für Betriebsgründungen und Betriebsnachfolge entwickeln“ erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher, Mario Beger: „Wir wollen das sächsische Handwerk stärken, indem wir die Ausbildungsförderung stärken, Betriebsübernahmen / Betriebsgründungen erleichtern und Bürokratie abbauen. Der aktuelle …

Weiterlesen …

Sachsen braucht eine Willkommenskultur für Kinder

Fraktion im Sächs. Landtag

In der aktuellen Landtagsdebatte „Willkommenskultur für Kinder – unsoziale Regierungspolitik beenden“ äußert sich Dr. Rolf Weigand: „Seit 1991 wurden in Sachsen knapp 192.000 Schwangerschaftsabbrüche durchgeführt. Letztes Jahr wurden 1000 Babys weniger geboren, dafür gab es aber 200 Abbrüche mehr. Während die CDU den Freistaat Sachsen zum Rentnerparadies entwickelt, fordern wir eine ‚Kinder – Mutmach – Prämie‘ in Höhe von 5000 Euro für sächsische …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung