Asylchaos und Euro-Krise stoppen! Auf zur zweiten AfD-Demo in Dresden

Die Fraktion der AfD im Sächsischen Landtag ruft gemeinsam mit dem sächsischen AfD-Landesverband im Rahmen der AfD-Herbstoffensive zur zweiten Demonstration in Dresden auf. Termin ist kommender Donnerstag, 24. September 2015, 17.45 Uhr, Wigardstraße, zwischen Staatskanzlei und Wirtschaftsministerium.

Dazu erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Frakion und Generalsekretär der sächsischen Alternative für Deutschland, Uwe Wurlitzer:

„Es geht darum der sächsischen Regierung deutlich zu zeigen, dass sächsische Bürger nicht länger bereit sind, sich diese ahnungslos gebende, inaktive, ja feige Wegduck-Politik auch weiterhin bieten zu lassen. Weder bei der fehlgeleiteten Euro-Politik, noch bei der anhaltenden, regelrechten Überflutung Sachsens durch unkontrolliert hereinströmende Asylbewerber, wird deutlich Stellung bezogen und auf die Interessen des Freistaates gepocht. Neben Mitgliedern der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag wird auch die AfD-Bundesvorsitzende, Dr. Frauke Petry sprechen. Darum bitte ich Sie alle recht herzlich, zahlreich und engagiert mitzumachen. Es geht um die Zukunft Sachsens und ganz Deutschlands.“

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung