AfD lehnt Ausbau der politischen Bildung ab

Zu den Plänen von CDU-Kultusministers Piwarz zur Überarbeitung der Lehrpläne an Schulen erklärt der AfD-Fraktions- und Parteivorsitzender, Jörg Urban:
 
„Vor dem Hintergrund des akuten Lehrermangels und des steigenden Unterrichtsausfalls lehnen wir den Ausbau der politischen Bildung ab. Die politische Bildung hat keinerlei Mehrwert für die Berufsausbildung der Schüler. Dafür dürfen keine Unterrichtsstunden in Mathematik und den Naturwissenschaften gekürzt werden.“

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung