Abfallkonzept der Grünen hat Mängel

Zum Antrag der Grünen „Abfall vermeiden, gefährlichen Abfall überwachen. Müllimporte reduzieren“ erklärt der AfD-Abgeordnete, Gunter Wild:

„Zum Teil ist der Antrag kompletter Unsinn. Die Abfallwirtschaft ist größtenteils privatwirtschaftlich organisiert und deren staatliche Kontrolle hat bisher kaum funktioniert. Am Missmanagement des Biomassekraftwerks Delitzsch wird deutlich, dass es nicht an fehlenden Gesetzen, sondern an deren konsequenten Durchsetzung mangelt. Zudem gibt es zwar bereits jetzt erhebliche Überkapazitäten in den sächsischen Müllaufbereitungsanlagen, aber ein großer Teil der heimischen Siedlungsabfälle wird in Müllverbrennungsanlagen außerhalb von Sachsen verbrannt werden.“

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung