Corona: Bürger endlich flächendeckend testen!

Viele Patienten mit Husten und Fieber werden in Sachsen nicht auf Corona getestet, weil die Kapazität in den Laboren nicht ausreicht. An den wenigen Testambulanzen bildeten sich lange Schlangen und die meisten Bürger wurden wieder nach Hause geschickt. Nur ca. 2500 Personen können täglich im Freistaat auf Corona-Viren getestet werden. Frank Schaufel, gesundheitspolitischer Sprecher, erklärt: „Die Testkapazitäten in Sachsen sind viel zu gering, um …

Weiterlesen …

Corona – Pandemie: „Zu spät, zu wenig!“

Der Legende nach hat der Erfinder des Schachspiels, der Inder Sissa ibn Dahir, seinen Herrscher Shihram, der ihm aus Dank ein Geschenk seiner Wahl angeboten hat, gebeten, ihm soviel Weizen zu geben, wie sich ergäbe, wenn man auf das erste Feld des Schachbrettes 1 Weizenkorn, auf das zweite Feld 2 Körner, das dritte Feld 4 Körner, d.h. auf jedes weitere der insgesamt 64 Felder immer die doppelte Menge der Körner des vorangehenden Feldes legen …

Weiterlesen …

Mitten in Coronakrise: Antifa zündet weiter Autos an!

Kreisverband Leipzig

In der letzten Woche zündeten Linksextremisten bereits Fahrzeuge in Treuen und Bad Lausick an. Am Wochenende ging es nun in der Antifa-Hochburg Leipzig weiter mit dem linken Terror. Ein Fahrzeug des Unternehmens PKE wurde angezündet. Direkt danach bekannten sich Linksextremisten auf der Plattform Indymedia zu dieser abscheulichen Tat. Es wird damit immer offensichtlicher: Die militante Antifa nutzt die Coronakrise offensiv für ihre …

Weiterlesen …

Bundesrat darf über Düngeverordnung nicht still und heimlich entscheiden

Die vorläufige Tagesordnung der vorgezogenen Bundesratssitzung am 27. März 2020 sieht eine Beschäftigung mit der umstrittenen Düngeverordnung (unter 35.) vor. Dazu erklärt der landwirtschaftspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Jörg Dornau: „Jetzt still und heimlich die Düngeverordnung durchboxen zu wollen, ist skandalös. Den Bauern wurde Transparenz versprochen. Davon ist jedoch nichts zu spüren. Der Bundesrat sollte sich …

Weiterlesen …

Zaudern mit tödlichen Folgen: Kretschmer ist Merkel 2.0

Kreisverband Meißen

Zur gestrigen Fernsehansprache von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban: „Ministerpräsident Kretschmer ist ein Zauderer und Schwätzer. Statt endlich den Katastrophenalarm auszulösen, redet er wie sein Vorbild Angela Merkel um den heißen Brei herum. Wir brauchen aber jetzt entschlossenes Handeln, um unsere Bevölkerung vollständig schützen zu können. Noch immer müssen in Sachsen sehr …

Weiterlesen …

Zaudern mit tödlichen Folgen: Kretschmer ist Merkel 2.0

Zur gestrigen Fernsehansprache von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban: „Ministerpräsident Kretschmer ist ein Zauderer und Schwätzer. Statt endlich den Katastrophenalarm auszulösen, redet er wie sein Vorbild Angela Merkel um den heißen Brei herum. Wir brauchen aber jetzt entschlossenes Handeln, um unsere Bevölkerung vollständig schützen zu können. Noch immer müssen in Sachsen sehr …

Weiterlesen …

Antifa will Coronakrise für Anschläge und Plünderungen ausnutzen: Freistaat muss sich wehren!

Kreisverband Meißen

In Treuen kam es zu einem Brandanschlag auf mehrere Baufahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 100.000 Euro. In Bad Lausick ereignete sich ein ähnlicher Fall. Da in beiden Fällen „eine politische Motivation nicht ausgeschlossen werden kann“, hat das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ) die Ermittlungen übernommen. Einen Hinweis zu möglichen Tatverdächtigen liefert unterdessen ein Aufruf von Linksextremisten …

Weiterlesen …

Kostenloses Internet für alle sächsischen Haushalte in der Coronakrise!

Bild: Pixabay

Aufgrund der landesweiten Ausgangssperre ist das Internet-Datenvolumen in Italien um 70 Prozent gestiegen. Das führte teilweise zu Netzüberlastungen. Die Schweiz kämpft mit ähnlichen Problemen und drohte deshalb bereits mit einem Netflix-Stopp. Laut mehreren übereinstimmenden Medienberichten zeigte der Server der sächsischen Lernplattform „Lernsax“ ebenfalls Schwächen. Weder konnten Lehrer Aufgaben hochladen, noch war es Schülern möglich, …

Weiterlesen …

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung