In einem Modellprojekt haben in Augustusburg Hotels und Gaststätten seit Anfang April wieder geöffnet. Bürger mit einem negativen Schnelltest dürfen in dem beliebten Tourismus-Ort wieder schlemmen gehen und übernachten. Nach einer Auswertung zeigt sich nun, dass es dadurch nicht zu vermehrten Infektionen gekommen ist. Damit bestätigt sich die AfD-Forderung, alle Gaststätten und Hotels sofort zu öffnen. Diese Praxis hat in Schweden oder Florida ebenfalls zu keiner Infektionswelle geführt. Allerdings muss das Modellprojekt in Augustusburg ab einer Bettenbelegung von 1.300 Corona-Patienten in Sachsen wieder abgebrochen werden. Wir sagen: Schluss mit dieser unsinnigen Holzhammer-Politik und der Drohung einer neuen Notbremse!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung