Vom Lügenblatt zum MDR? Neuer Programmdirektor = Fehlbesetzung!

Vom Lügenblatt zum MDR? Neuer Programmdirektor = Fehlbesetzung!

Laut der Sächsischen Zeitung soll Klaus Brinkbäumer neuer Programmdirektor des MDR in Leipzig werden. Brisant: Als Brinkbäumer noch Chefredakteur des „Spiegel“ war, entstanden viele der Fälschungen und Lügengeschichten des Journalisten Claas Relotius.

Dazu erklärt der sächsische AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban:

„Ich kann nicht nachvollziehen, warum MDR-Intendantin Karola Wille ausgerechnet auf Klaus Brinkbäumer gekommen ist. Zum einen kennt er sich als Westdeutscher mit unserer Region nicht aus. Zum anderen ist er tief verwickelt in den Relotius-Skandal.

Laut FAZ deckte Brinkbäumer die Lügengeschichten von Claas Relotius sogar noch, nachdem in Leserbriefen auf die offensichtlichen Fälschungen hingewiesen wurde. Diese Hinweise hatte Brinkbäumer nachweislich in seinem Postfach und räumte ein, sich ‚in Umrissen‘ an die Leserbeschwerden erinnern zu können.

Ebenso ist belegt, dass Brinkbäumer trotz eigener Zweifel an ihm vorliegenden Texten nie Konsequenzen zog. Er hätte in seiner Position als Chefredakteur die Pflicht gehabt, die Lügengeschichten zu stoppen.

Wer solch schwerwiegende Fehler über einen längeren Zeitraum macht, kann vielleicht noch als Lokalredakteur in Hintertupfing eingesetzt werden. Als Programmdirektor mit einem vermutlich sechsstelligen Jahresgehalt ist er hingegen eine Fehlbesetzung.“

Weitere Beiträge

Während Baerbock (GRÜNE) davon spricht, dass Deutschland einen Krieg gegen Russland führe und die größten deutschen Medienanstalten sehr milde mit dieser Aussage umgeh...
Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde Nico Köhler ohne Gegenkandidat als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm Ulrich Oehme zur Seite sowie ...
Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...
Laut BILD-Zeitung von heute werden in Nordrhein-Westfalen Schüler der 6. Klasse zu einer Geschlechtsumwandlung motiviert. Sie erhielten im Biologie-Unterricht Arbeitsb...

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.