Verfassungsschutz der größte Nazi-Hetzer im Netz?

Verfassungsschutz der größte Nazi-Hetzer im Netz?

Vor kurzem wurde bekannt, dass der Verfassungsschutz in sozialen Medien mehrere hundert Seiten betreibt, die rechtsextremistische, teils strafbare Inhalte absondern. Ziel solcher Fake-Kanäle sei es, Kontakte und Informationen zu sammeln.

Das hochbrisante Thema wurde in den meisten Medien als Randnotiz abgehandelt oder ganz unter den Teppich gekehrt. Eine aktuelle Anfrage der AfD im Bundestag, wie viel solcher falschen Accounts es exakt gibt, beantwortete die linksradikale SPD-Innenministerin Faeser nicht. Möglicherweise aus Angst, dass der von linksgrün aufgebaute Popanz des massenhaft grassierenden Rechtsextremismus in Deutschland aufrecht erhalten bleibt. Schließlich sollen auch weiterhin linksradikale Netzwerken und so genannte „Kulturbüros“ mit Steuermillionen gefüttert werden.

Die AfD bleibt dran! Selbstverständlich werden auch juristische Schritte geprüft. Denn schließlich ist der Hehler schlimmer als der Stehler.

Weitere Beiträge

Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...
Laut BILD-Zeitung von heute werden in Nordrhein-Westfalen Schüler der 6. Klasse zu einer Geschlechtsumwandlung motiviert. Sie erhielten im Biologie-Unterricht Arbeitsb...
Zahlreiche Zuhörer fanden den Weg zu unserer kurzfristigen Veranstaltung. Welche Lösungen und Forderungen es gibt, könnt ihr ausführlich im Video sehen. Mit dem La...
Nach einem Vorstoß des Wirtschaftsministers zum Kohle-Ausstieg gibt es Widerspruch aus Sachsen. Zum SZ Artikel >>> https://bit.ly/3vxzIKz

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.