Staatsregierung muss Kommunen in der Corona-Krise helfen

Staatsregierung muss Kommunen in der Corona-Krise helfen

Das Leben in Deutschland wird teurer. Fast zwei Drittel aller Kommunen planen, die Gebühren für Parken, Wasser, Müllentsorgung und Straßenreinigung anzuheben oder haben das bereits in den letzten Monaten getan. Grund sind die leeren Kassen durch die Corona-Politik, berichtet die WELT.

Ivo Teichmann, kommunalpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, erklärt:

„Durch die angeordneten Betriebsschließungen brechen nun den Kommunen die Steuer-Einnahmen auf breiter Linie weg. Mehrere sächsische Kommunen mussten bereits eine Haushaltssperre verhängen. Hier muss die Staatsregierung dringend helfen. Es darf nicht sein, dass sich z.B. die Eintrittsgelder für Schwimmbäder verdoppeln oder Bäder ganz geschlossen werden.

Die AfD-Fraktion hatte bereits im letzten Frühjahr als erste Partei im Landtag einen Gesetzentwurf vorgelegt (7/2194), dass der Freistaat die Kommunen mit 600 Millionen Euro unterstützen soll. Damit können Spielplätze, Bibliotheken und Straßen weiter erhalten werden. Nun muss der Lockdown schnell beendet werden, damit Betriebe und Kommunen wieder Einnahmen erzielen.

Die Lebenshaltungskosten der Bürger dürfen sich nicht weiter verteuern. Viele erhalten nur Kurzarbeitergeld oder stehen ganz vor den Trümmern ihrer wirtschaftlichen Existenz. Zudem haben sich die Ausgaben bereits durch die CO2-Abgabe erhöht.“

 

Weitere Beiträge

Während Baerbock (GRÜNE) davon spricht, dass Deutschland einen Krieg gegen Russland führe und die größten deutschen Medienanstalten sehr milde mit dieser Aussage umgeh...
Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde Nico Köhler ohne Gegenkandidat als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm Ulrich Oehme zur Seite sowie ...
Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...
Laut BILD-Zeitung von heute werden in Nordrhein-Westfalen Schüler der 6. Klasse zu einer Geschlechtsumwandlung motiviert. Sie erhielten im Biologie-Unterricht Arbeitsb...

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.