Fraktionssitzung der AfD Fraktion Meißen am 12.06.2017

 

Am 12.06.2017 fand unsere Fraktionssitzung in Moritzburg statt.

Schwerpunkte waren:

Der Bericht zur durch die Revisoren Dr. Stephan Waidmann und Werner Laaser durchgeführten Kassenprüfung wurde vorgestellt. Von den Revisoren wurden keine Mängel festgestellt. Die Revisoren empfahlen Entlastung. Für den Jahresabschluß 2016 lag die Entlastung der Landkreisverwaltung vor.

Die Fraktion entlastete die Fraktionsvorsitzende Angelika Meyer-Overheu einstimmig.

Die Wahlen zum Fraktionsvorsitz wurden durchgeführt. Angelika Meyer-Overheu wurde einstimmig zur Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Die Wahlen zum stellvertretenden Fraktionsvorsitz wurden durchgeführt. Mario Beger wurde mehrheitlich zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Die Wahlen zum Ältestenrat wurden durchgeführt. Angelika Meyer-Overheu wurde einstimmig zum Mitglied im Ältestenrat gewählt.

Die Wahlen zum stellvertretenden Mitglied im Ältestenrat wurden durchgeführt. Detlev Spangenberg wurde einstimmig zum stellvertretenden Mitglied im Ältestenrat gewählt.

Die Wahlen der Revisoren wurden durchgeführt. Dr. Stephan Waidmann wurde einstimmig zum ersten Revisor gewählt. Werner Laaser wurde einstimmig zum zweiten Revisor gewählt.

Besprechung der nächsten Kreistagssitzung am 15.06.17 in Riesa.

Die vorliegenden Beschlussvorlagen wurden besprochen.

Insbesondere wurde die Situation der Elblandkliniken diskutiert.

Werner Laaser berichtete über sein Treffen mit dem Hafendirektor Riesa zum Thema Ausbau der Elbe.

Werner Laaser berichtete weiterhin über seinen Besuch bei der Meisop in Coswig zur Eröffnung des Erweiterungsbaus am Pflegezentrum.

Dr. Stephan Waidmann berichtete über seine Teilnahme an der Lärmschutzkonferenz in Coswig.

Dr. Kirsten Muster berichtete über eine Anfrage beim Landrat bezüglich des Versammlungsrechtes im LK Meißen



 

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung