Antifa soll Anschlag auf Justizminister Gemkow in Leipzig verübt haben

Stadtratsfraktion Leipzig

Antifa soll Anschlag auf Justizminister Gemkow in Leipzig verübt haben Die LVZ berichtet über den Anschlag auf den sächsischen Justizminister letzten Jahres. Laut Verfassungsschutz soll der Anschlag aus den Kreisen der Antifa stammen. Die AfD - Stadtratsfraktion fordert endlich ein entschiedenes Handeln gegen politische Gewalt. Der Staat und andere Institutionen wie Kirche dürfen nicht auf dem linken Auge blind sein! Am Montag werden wieder …

Weiterlesen …

Sachpolitik statt Phrasen

Stadtratsfraktion Leipzig

Sachpolitik statt Phrasen In einer Serie der LVZ kommen alle Stadtratsfraktionen bezüglich der Stadtpolitik 2016 zu Wort, heute die AfD. (leider nicht online verfügbar, Kopie wegen Copyright nicht möglich) Sagen Sie uns Ihre Meinung, bitte kontaktieren Sie uns. Gemeinsam können wir Leipzig verändern!

Weiterlesen …

Die Angst der SPD vor einer Alternative muss groß sein!

Stadtratsfraktion Leipzig

Die Angst der SPD vor einer Alternative muss groß sein! Zum wiederholten Male gibt es mehrere Tiefschläge seitens der SPD gegen unsere Partei. Dabei wird nicht mit Argumenten hantiert, vielmehr werden Behauptungen nur so um sich geschmissen. Der SPD würde es gut zu Gesicht stehen vor der eigenen Haustür zu kehren und endlich die verkehrte Politik abzuändern. Die SPD ist schon lange keine Volkspartei mehr. Alte Sozialdemokraten wenden sich …

Weiterlesen …

Artikel bearbeiten Artikel bearbeiten Artikel duplizieren Artikel verschieben Artikel löschen Artikel veröffentlichen/unveröffentlichen Artikeldetails AfD-Stadtratsraktion erreicht 700 likes auf facebook

Stadtratsfraktion Leipzig

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Weiterlesen …

Nachruf Kurt Masur

Stadtratsfraktion Leipzig

Nachruf unseres kulturpolitischen Sprechers Jörg Kühne bezüglich des Todes von Kurt Masur Ein großer Dirigent und Ehrenbürger Leipzigs ist von uns gegangen Kurt Masur ist 88-jährig gestorben. Als ein weltweit anerkannter Musiker, Cosmopolit und großartiger Mensch sowie seinem mutigen Umgang mit dem DDR-Regime schrieb er deutsche Geschichte. Bereits als Kind hatte der gebürtige Schlesier die Musik für sich entdeckt. Nach einer Ausbildung an der …

Weiterlesen …

Die AfD lehnt Gehirnwäsche von Minderjährigen ab

Stadtratsfraktion Leipzig

Es wird immer kruder wenn es um unsere Kinder geht. Erst werden Sie in Kitas schon im Kleinstkindalter verstaatlicht und dann sollen sie auch noch indoktriniert werden. Ein Schal(c)k wer da nicht an die "DDR" erinnert wird. Damals ging es allerdings "nur" um sozialistische Erziehung. Heute sollen die verschiedensten Sexpraktiken an unsere Kinder herangetragen werden. Dazu werden sogenannte Kitakoffer erstellt mit diversen Spielen und Büchern. Die …

Weiterlesen …

Anfrage bezüglich “Leipziger Zustände - Chronik.LE"

Stadtratsfraktion Leipzig

Anfrage der AfD-Stadtratsfraktion bezüglich der Zeitschrift “Leipziger Zustände“ Unsere Anfrage beschäftigt sich mit der Förderung einer Zeitschrift, welche tendenziös auf eine bestimmte politische Richtung Stimmung macht. Es handelt sich um folgende Zeitschrift: “Leipziger Zustände - Chronik.LE - Dokumentation und Analyse faschistischer, rassistischer und diskriminierender Ereignisse in und um Leipzig“ Unschwer zu erraten über wem nun berichtet …

Weiterlesen …

Druckfrisch: 3. Ausgabe "Blaue Post" ist da!

Fraktion im Sächs. Landtag

Nun erscheint mit der "Blaue(n) Post Nr.3" bereits die dritte und für dieses Jahr dann letzte Ausgabe unserer Fraktionszeitung. Weiterhin omnipräsent in der aktuellen Politik ist natürlich die Asyl- und Migrationskrise. Lesen Sie in der neuen Ausgabe was die Asylverfahren den Freistaat wirklich kosten, wie die AfD-Fraktion eine Verbesserung des Asylverfahrens beabsichtigt und wie die Staatsregierung sich vor der AfD-Fraktion hertreiben lässt. …

Weiterlesen …

Illegale Wagenburg in Paunsdorf nicht hinnehmbar!

Stadtratsfraktion Leipzig

Illegale Wagenburg in Paunsdorf nicht hinnehmbar! Am Wochenende wurde auf dem Vereinsgelände des Sportvereins Fortuna Leipzig in Paunsdorf ein Platz "besetzt" und eine Wagenburg eingerichtet. Altmodisch nennt man dies Hausfriedensbruch. Ein funktionierendes Staatswesen muss gegen dieses illegale Verhalten einzelner Gruppen vorgehen, Gesetze gelten für alle. Gleichzeitig muss man das Handeln einzelner Akteure hinterfragen. Wie kann es sein das …

Weiterlesen …

Bürgerämter stärken anstatt mit Willkommenszentren Bürokratie aufbauen

Stadtratsfraktion Leipzig

Bürgerämter stärken anstatt mit Willkommenszentren Bürokratie aufbauen Bei bürokratischen Fragen hilft das Bürgeramt, bei entsprechenden Bedarf muss das Amt personell aufgestockt werden. Das Bürgeramt ist für alle Bürger da, es bedarf keines Willkommenszentrums. In diesem Zusammenhang muss ebenfalls auf die prognostizierten Kosten für das Jahr 2016 von ca. 170 Mio Euro hingewiesen werden. Ein weiterer Kostenpunkt muss abgelehnt werden! Zumal …

Weiterlesen …

„Willkommenseuphorie“ nicht angebracht

Stadtratsfraktion Leipzig

Die AfD-Fraktion distanzierte sich deutlich von dieser gelebten Willkommenskultur. Dazu berichtet die LVZ über unseren Stadtrat Christian Kriegel: “[...]Christian Kriegel sagte, er halte „Willkommenseuphorie“ nicht für angebracht. Er griff die Haltung von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) an: Der OBM sehe angebliche kulturelle Bereicherungen durch Fremde. Das sehe die AfD als „rein illusorisch an“. In keiner deutschen Großstadt sei das …

Weiterlesen …

Einführung neuer Superintendent Kirchenbezirk Meißen-Großenhain

Einführung von Pfarrer Andreas Beuchel als neuer Superintendent des Kirchenbezirkes Meißen-Großenhain und als Pfarrer der Kirchgemeinde St. Afra in Meißen Ein Erlebnis besonderer Art war die Einführung des neuen Superintendenten des Kirchenbezirkes Meißen-Großenhain Andreas Beuchel beim Gottesdienst am Sonntag, 4. Oktober, in der Kirche St. Afra in Meißen..

Weiterlesen …

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung