Inklusion an Schulen erneut gescheitert: Förderschulen erhalten!

Inklusion an Schulen erneut gescheitert: Förderschulen erhalten!

Laut einer repräsentative Umfrage von Forsa im Auftrag des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) plädierten 83 Prozent aller befragten Lehrkräfte dafür, die Förderschulen zu erhalten. Den Landesregierungen und Kultusministerien geben die Befragten für ihre Inklusionspolitik die Note 4,5 – an der Grenze zwischen ausreichend und mangelhaft. Es ist die dritte Umfrage seit 2015 dazu. Alle endeten mit ähnlichem Ergebnis.

Dazu erklärt der sächsische AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban:

„Die AfD-Fraktion hat seit ihrem Einzug in den sächsischen Landtag 2014 mehrfach deutlich gemacht und auch gefordert, das bewährte System der Förderschulen in Sachsen zu erhalten. Der Versuch des gemeinsamen Unterrichtes von geistig beeinträchtigten und nicht beeinträchtigten Kindern schadet beiden Gruppen. In Förderschulen kann gezielt auf die Fähigkeiten und Defizite von geistig beeinträchtigten Kindern eingegangen werden.

Aufgrund des politisch verursachten Lehrermangels verlieren die Förderschulen derzeit Pädagogen an reguläre Schulen, die dort mit ineffektivem Inklusionsunterricht experimentieren.

Ich fordere die sächsische, CDU-geführte, Regierung nun erneut auf, das ideologisch motivierte Projekt Inklusionsunterricht sofort zu beenden und stattdessen die Förderschulen dauerhaft zu erhalten und weiter auszubauen. Lehrer und Kinder sind keine Versuchskaninchen für gut gemeinte, aber nicht umsetzbare Politik-Experimente!“

Weitere Beiträge

Unsere Mitglieder, Abgeordnete und Sympathisanten unterstützen unsere Plakataktion für den Frieden. Weitere Aktionen folgen.   https://www.afdsachsen.de/wp-conte...
Während Baerbock (GRÜNE) davon spricht, dass Deutschland einen Krieg gegen Russland führe und die größten deutschen Medienanstalten sehr milde mit dieser Aussage umgeh...
Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde Nico Köhler ohne Gegenkandidat als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm Ulrich Oehme zur Seite sowie ...
Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.