Grunderwerb: Steuern senken statt erhöhen!

Grunderwerb: Steuern senken statt erhöhen!

Zum AfD-Gesetzentwurf zur Grunderwerbsteuer (Drs. 7/11154) erklärt der finanzpolitische Sprecher, André Barth:

„Der Freistaat Sachsen weist mit rund 35 Prozent die niedrigste Wohneigentumsquote aller Flächenländer auf, wobei auch die Bundesrepublik im europäischen Vergleich keine gute Figur abgibt. Diesen Zustand gilt es hier in Sachsen zu ändern.

Deshalb ist jede weitere Erhöhung der Grunderwerbsteuer, wie von der sächsischen Regierung vorgesehen, kontraproduktiv. Unser Gesetzentwurf sieht das Gegenteil vor: Beim Ersterwerb eines Grundstücks zu Wohnzwecken sollte die Grunderwerbsteuer von 3,5 Prozent auf 1 Prozent gesenkt werden.

Die sächsischen Grundstückskäufer und Häuslebauer würden dadurch voraussichtlich jährlich mit 180 Millionen Euro entlastet. Sie sparen Nebenkosten und haben in Zeiten steigender Zinsen mehr Eigenkapital zur Verfügung. Und das ist gerade jetzt wichtig. Denn die Bauzinsen sind nicht einfach nur gestiegen. Sie haben sich vervierfacht. Neubauprojekte werden bereits gestoppt. Der Immobilienmarkt befindet sich im härtesten Umbruch seit Jahrzehnten. Und uns fehlt immer mehr bezahlbarer Wohnraum.

Wir wollen mit unserem Gesetzentwurf dieser Entwicklung entgegenwirken. Wir wollen dadurch die Bindungswirkung des Grundeigentums gerade für junge Familien, gut ausgebildete Fachkräfte und Rückkehrer aus den alten Bundesländern neu entfachen. Schließlich wollen wir mit dem Gesetzentwurf nicht mehr und nicht weniger als die Attraktivität des Freistaates Sachsen als Wohn- und Lebensmittelpunkt steigern, indem wir die Mietabhängigkeit verringern.“

Weitere Beiträge

Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...
Laut BILD-Zeitung von heute werden in Nordrhein-Westfalen Schüler der 6. Klasse zu einer Geschlechtsumwandlung motiviert. Sie erhielten im Biologie-Unterricht Arbeitsb...
Zahlreiche Zuhörer fanden den Weg zu unserer kurzfristigen Veranstaltung. Welche Lösungen und Forderungen es gibt, könnt ihr ausführlich im Video sehen. Mit dem La...
Nach einem Vorstoß des Wirtschaftsministers zum Kohle-Ausstieg gibt es Widerspruch aus Sachsen. Zum SZ Artikel >>> https://bit.ly/3vxzIKz

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.