Erneut westdeutsche Rektorin: Sind Ossis für Chefposten zu dumm?

Erneut westdeutsche Rektorin: Sind Ossis für Chefposten zu dumm?

Die neue Rektorin der TU Dresden ist erneut eine Westdeutsche. Eine Studie aus dem letzten Jahr ergab, dass alle 81 Rektoren deutscher Universitäten aus dem Westen kamen.

Führungspositionen in ostdeutschen Gerichten, Museen und Medien sind ebenfalls fast ausschließlich mit Westdeutschen besetzt. Das zeigte eine Studie der Uni Leipzig.

Jörg Urban, AfD-Fraktionsvorsitzender, erklärt:

„30 Jahre nach der deutschen Einheit ist diese Entwicklung undemokratisch und besorgniserregend. Ich kann nicht glauben, dass Ostdeutsche für Führungspositionen zu dumm sind. Die Ursache können nur etablierte westdeutsche Seilschaften sein, die sich gegenseitig die gut bezahlten Jobs zuschieben. Die AfD fordert das Ende dieser unseligen Praxis.

Neben der offensichtlichen Diskriminierung von Ostdeutschen, fördert die Vorherrschaft der Westdeutschen zusätzlich die Spaltung der Gesellschaft. Aufgrund ihrer Lebenserfahrung in einer linken Diktatur haben viele Ostdeutsche berechtigten Zweifel an weltfremder linker Politik ­­– egal ob es um unkontrollierte Einwanderung oder die Etablierung einer EU-Schuldenunion geht. Diese Zweifel der Ossis werden aber von Wessis in Führungspositionen oft ignoriert, diffamiert oder gar bekämpft.“

Weitere Beiträge

Während Baerbock (GRÜNE) davon spricht, dass Deutschland einen Krieg gegen Russland führe und die größten deutschen Medienanstalten sehr milde mit dieser Aussage umgeh...
Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde Nico Köhler ohne Gegenkandidat als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm Ulrich Oehme zur Seite sowie ...
Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...
Laut BILD-Zeitung von heute werden in Nordrhein-Westfalen Schüler der 6. Klasse zu einer Geschlechtsumwandlung motiviert. Sie erhielten im Biologie-Unterricht Arbeitsb...

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.