E-Autos vernichten immer mehr Jobs in Sachsen

E-Autos vernichten immer mehr Jobs in Sachsen

Der Automobilzulieferer Koki Technik Transmission Systems will an seinen sächsischen Standorten Glauchau und Niederwürschnitz fast die Hälfte der Beschäftigten entlassen. Grund ist der Ausbau der Elektromobilität.
 
Thomas Thumm, Sprecher der AfD-Fraktion für den ländlichen Raum, erklärt:
 
„Die Einschläge kommen immer näher: Gestandene Autofirmen in Sachsen wie Continental, Mahle oder MS Powertec wollen in großem Umfang Stellen streichen oder haben es bereits getan. Deutschlandweit wird der politisch gewollte Umstieg auf E-Autos über 100.000 Arbeitsplätze vernichten. Von diesem Kahlschlag ist im Freistaat besonders der ländliche Raum betroffen.
 
CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer hat bisher vollmundig behauptet, er halte die ‚Verengung auf diese Technologie‘ für falsch. Dann muss er aber endlich in Berlin seine Partei zur Räson bringen, damit nicht noch mehr Arbeitsplätze vernichtet werden. Sachsen musste für den ideologischen Irrweg der CDU bereits teuer bezahlen.
 
Studien haben gezeigt, dass Elektro-Autos keinesfalls ökologischer als moderne Verbrenner sind. Durch ihre energieintensive und umweltschädliche Batterie-Produktion, sowie dem aktuellen Energiemix, stoßen E-Autos erst ab einer sehr langen Laufzeit weniger CO2 aus. Das wird von den regierenden Politikern und ihnen nahestehenden Medien gern verschwiegen.“

Weitere Beiträge

Während Baerbock (GRÜNE) davon spricht, dass Deutschland einen Krieg gegen Russland führe und die größten deutschen Medienanstalten sehr milde mit dieser Aussage umgeh...
Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde Nico Köhler ohne Gegenkandidat als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm Ulrich Oehme zur Seite sowie ...
Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...
Laut BILD-Zeitung von heute werden in Nordrhein-Westfalen Schüler der 6. Klasse zu einer Geschlechtsumwandlung motiviert. Sie erhielten im Biologie-Unterricht Arbeitsb...

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.