Der Wolf – Kuscheltier oder Räuber?

Der Wolf – Kuscheltier oder Räuber?

Stammtisch Großenhain 14.06.2022
Thema: Der Wolf – Kuscheltier oder Räuber?
Als Erstes möchte ich mich ganz herzlich bei René Hein, Sprecher für Jagd-, Wald- und Forst der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, für den
interessanten und aufschlussreichen Vortrag bedanken.
Der Wolf gehört auf europäischer Ebene zu den streng geschützten Tierarten. Er steht an der Spitze der Nahrungskette, hat somit keine natürlichen Feinde und verändert dadurch den Wildtierbestand. Doch auch für die Nutztiere, vor allem Schafe, Ziegen, Gatterwild und Rinder
(Kälber) wird er gefährlich. Die Angriffe nehmen jährlich zu, bedingt auch dadurch, dass die Population des Wolfes jährlich um 30% steigt.
Doch wann ist der Punkt erreicht, dass es auch für den Menschen gefährlich wird?
Gesichtet wurde der Wolf bereits in Dörfern und Städten und das teilweise ohne Scheu. Aus diesen Gründen hat die AfD-Fraktion bereits einen Antrag zur Bestandsregulierung des Wolfes eingereicht. In skandinavischen Ländern
wird das bereits erfolgreich umgesetzt.

Weitere Beiträge

Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...
Laut BILD-Zeitung von heute werden in Nordrhein-Westfalen Schüler der 6. Klasse zu einer Geschlechtsumwandlung motiviert. Sie erhielten im Biologie-Unterricht Arbeitsb...
Zahlreiche Zuhörer fanden den Weg zu unserer kurzfristigen Veranstaltung. Welche Lösungen und Forderungen es gibt, könnt ihr ausführlich im Video sehen. Mit dem La...
Nach einem Vorstoß des Wirtschaftsministers zum Kohle-Ausstieg gibt es Widerspruch aus Sachsen. Zum SZ Artikel >>> https://bit.ly/3vxzIKz

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.