Corona-Panikmache beenden: Mit Sachverstand und Augenmaß agieren

Corona-Panikmache beenden: Mit Sachverstand und Augenmaß agieren

Zum Antrag „Panikmache beenden – Mit Augenmaß und Sachverstand in der Corona-Krise agieren“ erklärt der AfD-Landtagsabgeordnete, Dr. Rolf Weigand:

„Es ist schlicht unzureichend und nicht wissenschaftlich von der Staatsregierung, ihre überzogenen Corona-Beschränkungen mit der Zahl der Neuinfektionen zu begründen. In die Lagebewertung muss u.a. endlich die Zahl der tatsächlich Erkrankten und die stationär behandelten Covid-19 Patienten einfließen. Weitreichende Einschränkungen der Grundrechte müssen auf wissenschaftlichen Fakten beruhen. Selbst Gesundheitsministerin Köpping musste in einem MDR-Interview zugeben, dass sie keine Überlastung der Krankenhäuser erwartet. Warum also die Panik?

Mittlerweile hat die WHO die Infektionssterblichkeit mit 0,23 Prozent berechnet. Für viele jüngere Altersgruppen ist Corona beim Vergleich der Infektionssterblichkeit nicht tödlicher als eine normale Grippe. Immer mehr Virologen und Ärzte sowie die Kassenärztliche Bundesvereinigung kritisieren mittlerweile den Lockdown. Die CDU-geführte Staatsregierung muss aufhören, alle Kritiker als Corona-Leugner und Verschwörungstheoretiker zu diffamieren.

Natürlich müssen die Risikogruppen besonders geschützt werden und zwar deutlich besser als bisher. Hier muss die Staatsregierung endlich ausreichend Schnelltests z.B. für Pflegeheime beschaffen. Es ist aber der falsche Weg, ein ganzes Land und große Teile der Wirtschaft quasi in Quarantäne zu schicken. Der Schaden für Gastronomie, Tourismus, Kultur und vor allem die seelische Gesundheit von Kindern und Familien ist enorm. Immer mehr Bürger lehnen diese Panikmache ab.“

Weitere Beiträge

Unsere Mitglieder, Abgeordnete und Sympathisanten unterstützen unsere Plakataktion für den Frieden. Weitere Aktionen folgen.   https://www.afdsachsen.de/wp-conte...
Während Baerbock (GRÜNE) davon spricht, dass Deutschland einen Krieg gegen Russland führe und die größten deutschen Medienanstalten sehr milde mit dieser Aussage umgeh...
Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde Nico Köhler ohne Gegenkandidat als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm Ulrich Oehme zur Seite sowie ...
Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.