Corona-Hysterie: Krankenhäuser sind leer

Corona-Hysterie: Krankenhäuser sind leer

Die sächsischen Krankenhäuser machen aufgrund der aktuellen Corona-Politik Millionen-Verluste, berichtet die Sächsische Zeitung. Trotz kaum vorhandener Corona-Patienten läge die Auslastung noch unter dem Normalniveau. So sei das Städtische Klinikum Dresden z.B. nur zu 77 Prozent belegt.

Frank Schaufel, gesundheitspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, erklärt:

„Durch ihre monatelange Corona-Hysterie hat die CDU-geführte Staatsregierung die Bürger in Angst und Schrecken versetzt. Viele Kranke trauen sich deshalb nicht rechtzeitig zum Arzt. Mediziner klagen über zu spät behandelte Krebsfälle und andere Krankheiten. Ganz zu schweigen von den finanziellen Verlusten, die nun der Steuerzahler zahlen muss.

Natürlich war es richtig, im März Krankenhausbetten für Corona-Patienten freizuhalten. Doch die erste Welle ist seit Monaten vorbei und die Betten stehen seitdem weitestgehend leer. Die Krankenhäuser müssen endlich wieder in den normalen Betrieb übergehen. Die Staatsregierung soll statt Infektionszahlen die stationären Corona-Patienten zählen und die Zahl der leeren Intensivbetten ausweisen.“

 

Weitere Beiträge

Unsere Mitglieder und Sympathisanten des KV- Erzgebirge sind wahrlich keine „Schönwetterpatrioten“. Auch Sturm und Regen konnte uns nicht abhalten unsere P...
In diesen bewegten Zeiten, wo … 🔰 … die rot-grünen Kriegstreiber immer schwerere Waffen an „Selenskyj Forderinski“ liefern wollen, obwohl die koboldgrüne Verbotspartei...
„Das Beginnen wird nicht belohnt, einzig und allein das Durchhalten.“ (Katharina von Siena) Heute vor zehn Jahren, am 6. Februar 2013, wurde die Alternative für Deut...
Unsere Mitglieder, Abgeordnete und Sympathisanten unterstützen unsere Plakataktion für den Frieden. Weitere Aktionen folgen.   https://www.afdsachsen.de/wp-conte...
Während Baerbock (GRÜNE) davon spricht, dass Deutschland einen Krieg gegen Russland führe und die größten deutschen Medienanstalten sehr milde mit dieser Aussage umgeh...
Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde Nico Köhler ohne Gegenkandidat als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm Ulrich Oehme zur Seite sowie ...
Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.