AfD-Antrag: Möglichen Hartz-IV-Missbrauch bei Ukrainern unterbinden

AfD-Antrag: Möglichen Hartz-IV-Missbrauch bei Ukrainern unterbinden

Aktuell wird über „Sozialtourismus“ von Ukrainern in Deutschland diskutiert. Ukrainer mit großen Autos und viele Pendler zwischen der Ukraine und Deutschland sorgen für Unmut. So berichtete z. B. der MDR, dass Ukrainer bei der Tafel mit teuren SUVs vorfahren und mit 100-Euro-Scheinen bezahlen.

Derzeit werden Ukrainer gegenüber anderen Asylbewerbern bevorzugt und erhalten sofort den vollen Hartz-IV-Satz. Um einen unberechtigten Leistungsbezug zu verhindern, hat die AfD-Fraktion einen Antrag eingereicht (7/11141).

Dazu erklärt der AfD-Abgeordnete Thomas Prantl:

„Im Moment findet keine umfassende Prüfung des Vermögens oder des Arbeitseinkommens von Ukrainern statt. Während bei deutschen Hartz-IV-Beziehern das Einkommen über Behördenabfragen genau erfasst wird, reicht bei Ukrainern eine fragwürdige Selbstauskunft ohne weitere Kontrolle.

Wir fordern, dass diese ungerechte Praxis beendet wird. So wie bei deutschen Bedürftigen muss auch bei Ukrainern genauer hingeschaut werden, ob Einkommen eventuell auch von Ehepartnern in der Ukraine vorhanden ist. Auch das teure Auto muss gegebenenfalls verkauft werden, bevor der deutsche Steuerzahler für Hartz-IV-Leistungen zur Kasse gebeten wird.

Außerdem muss ein möglicher Sozialtourismus unterbunden werden. Dazu soll regelmäßig der tatsächliche Aufenthaltsort des Leistungsbeziehers sowie eine eventuelle Mehrfachbelegung von Meldeadressen kontrolliert werden.“

Antrag:  https://edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx?dok_nr=11141&dok_art=Drs&leg_per=7&pos_dok=0&dok_id=undefined

MDR-Bericht: https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/weimar/tafel-fluechtlinge-ukraine-100.html

No tags for this post.

Weitere Beiträge

Unsere Mitglieder, Abgeordnete und Sympathisanten unterstützen unsere Plakataktion für den Frieden. Weitere Aktionen folgen.   https://www.afdsachsen.de/wp-conte...
Während Baerbock (GRÜNE) davon spricht, dass Deutschland einen Krieg gegen Russland führe und die größten deutschen Medienanstalten sehr milde mit dieser Aussage umgeh...
Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde Nico Köhler ohne Gegenkandidat als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm Ulrich Oehme zur Seite sowie ...
Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.