AfD-Anfrage enthüllt: Keine Millionen für fragwürdige Integrationsprojekte!

AfD-Anfrage enthüllt: Keine Millionen für fragwürdige Integrationsprojekte!

Dieses Jahr sind in Sachsen für „Integrationsprojekte“ Förderanträge im Umfang von 57 Millionen Euro gestellt worden. Das sind 30 Prozent mehr als im letzten Jahr. Laut einer AfD-Anfrage (7/3744) sind Folgeanträge für äußerst fragwürdige, bereits genehmigte Projekte dabei.

So wollen z.B. zwei Projekte für „interkulturelle Gemeinschaftsgärten“ insgesamt rund 300.000 Euro Förderung. Ein Musikprojekt soll fast 600.000 Euro kosten und der Zentralrat der Muslime hat 160.000 Euro für „islamische Wohlfahrtspflege“ beantragt.

Das linksextreme Alternative Jugendzentrum „AZ Conni“ will ein neues Projekt für die Wohnraumvermittlung an Migranten einrichten und dafür 470.000 Euro aus der Staatskasse.

Martina Jost, Sprecherin für Gesellschaftspolitik in der AfD-Fraktion, erklärt:

„Offenbar wird die von CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer hoch gelobte ‚Zivilgesellschaft‘ zu großen Teilen vom Steuerzahler finanziert. Diesen Eindruck bekomme ich, wenn ich mir die Liste der Projekte anschaue.

Es ist nicht hinnehmbar, wie die CDU-geführte Staatsregierung das Geld der arbeitenden Bürger zum Fenster rausschmeißt. Integration ist eine Bring-Pflicht für die wenigen Asylbewerber, deren Asylantrag tatsächlich genehmigt wurde. Dafür müssen sie nicht in teuren Projekten gärtnern oder musizieren.

Der Förderantrag des linksextremen ‚AZ Conni‘ ist ein besonders abstoßendes Beispiel. Hier wird klar, wie sich die linken Gewalttäter der Antifa auf Kosten der Allgemeinheit finanzieren. Ich erwarte von Herrn Kretschmer, dass er diese absurde Förderpraxis endlich beendet.“

Weitere Beiträge

Unsere Mitglieder, Abgeordnete und Sympathisanten unterstützen unsere Plakataktion für den Frieden. Weitere Aktionen folgen.   https://www.afdsachsen.de/wp-conte...
Während Baerbock (GRÜNE) davon spricht, dass Deutschland einen Krieg gegen Russland führe und die größten deutschen Medienanstalten sehr milde mit dieser Aussage umgeh...
Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde Nico Köhler ohne Gegenkandidat als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm Ulrich Oehme zur Seite sowie ...
Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.