AfD-Anfrage: Ausländische Häftlinge werden kaum in ihre Herkunftsländer überführt

AfD-Anfrage: Ausländische Häftlinge werden kaum in ihre Herkunftsländer überführt

In sächsischen Gefängnissen verbüßen aktuell 849 ausländische Täter eine Haftstrafe – das sind 30 Prozent aller Gefangenen. Laut AfD-Anfrage (7/10941) sind 556 ausländische Täter Asylbewerber, immerhin 19,4 Prozent aller Inhaftierten.

Nur 18 ausländische Gefangene wurden zur Verbüßung ihrer Haftstrafe seit Anfang 2021 in ihre Heimat überstellt. Zudem gab es im selben Zeitraum kaum Abschiebungen aus dem Gefängnis. Nach Tunesien und Marokko wurden z.B. nur 18 Straftäter abgeschoben.

Roland Ulbrich, AfD-Landtagsabgeordneter, erklärt dazu:

„Der Anteil ausländische Gefangener hat sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt (Drs. 7/7266). Besonders Asylbewerber sind in sächsischen Gefängnissen deutlich überrepräsentiert. Da die Haftkosten pro Tag und Häftling bei 152 Euro liegen, kosten sie den sächsischen Steuerzahler sehr viel Geld (7/10381). Viel zu wenige Straftäter sind in ihre Heimat überstellt worden.

Dabei sollen Ausländer, die eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung darstellen, ausgewiesen werden. So steht es in klaren Worten im deutschen Aufenthaltsgesetz (§ 53). Wir haben deshalb einen Antrag gestellt, ausländische Kriminelle ihre Haftstrafe in der Heimat verbüßen zu lassen (Drs. 7/8205).

Zusätzlich ist eine schärfere Gangart gegenüber ausreisepflichtigen Ausländern wie in Frankreich nötig. Dort sollen illegale Ausländer keine Sozialleistungen und Wohnungen mehr erhalten. Auch Sachsen darf Illegale nur noch mit den nötigsten Sachleistungen versorgen, statt üppigen Geldzahlungen.“

Anfrage: https://edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx?dok_nr=10941&dok_art=Drs&leg_per=7&pos_dok=1&dok_id=undefined

 

No tags for this post.

Weitere Beiträge

Während Baerbock (GRÜNE) davon spricht, dass Deutschland einen Krieg gegen Russland führe und die größten deutschen Medienanstalten sehr milde mit dieser Aussage umgeh...
Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde Nico Köhler ohne Gegenkandidat als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm Ulrich Oehme zur Seite sowie ...
Ein schönes Beispiel für die verlogene grüne Doppelmoral macht aktuell BILD öffentlich. In einer Sitzung der Bundesnetzagentur soll deren grüner Chef Klaus Müller gesa...
In Sachsen ist die Zahl der Jugendlichen, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden, stark gestiegen. Waren es 2016 noch 40 Jugendliche mit der Diagnose ‚Tra...
Im Schnitt 50 Mal am Tag klappt irgendwo in #Deutschland ein #Messer auf, sticht immer öfter ein „#Einzelfall“ mit nicht selten tödlichen #Folgen zu. So, wie zuletzt i...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Lützerath: Massenmanipulation durch Leitmedien! – Karsten Hilse – AfD-Fraktion im Bundestag
Die Stadtratsfraktion in Frankenberg teilt über ihren Sprecher Jürgen Stein mit: AfD wirkt! Eine unscheinbare Veröffentlichung im Amtsblatt ist ein Antrag unserer Frak...
Laut BILD-Zeitung von heute werden in Nordrhein-Westfalen Schüler der 6. Klasse zu einer Geschlechtsumwandlung motiviert. Sie erhielten im Biologie-Unterricht Arbeitsb...

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spende

Spende

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.