AfD-Politiker Kirste auf Uni-Veranstaltung, trotz linker Störenfriede

Kreisverband Meißen

Linksradikale versuchten gestern die Teilnahme des AfD-Landtagsabgeordneten, Thomas Kirste, bei einer Podiumsdiskussion der Hochschule Mittweida zu verhindern. Auf anonymen Plakaten riefen die radikalisierten Studenten zum Boykott der Veranstaltung auf. Trotz einiger Störer konnte die Diskussion allerdings mit allen eingeladenen Gästen abgehalten werden. Thomas Kirste, kulturpolitischer Sprecher, erklärt: „Zum Glück haben wir in Sachsen keine …

Weiterlesen …

Indymedia-Demo: Regierung trägt Mitschuld an Eskalation

Kreisverband Meißen

Zur Indymedia-Demonstration in Leipzig am 25. Januar erklärt der sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Carsten Hütter: „Internetportale, auf denen Gewalttaten abgefeiert werden, gehören verboten. Das ist doch vollkommen klar und sollte der kleinste gemeinsame Nenner aller demokratischen Parteien sein. Wenn Linksextremisten nun dieses Verbot zum Anlass nehmen, um sich an der Polizei zu ‚rächen‘, wie es in einem …

Weiterlesen …

Sozial-Missbrauch: Pass-Fälschungen endlich aufdecken

Fraktion im Sächs. Landtag

Bild Pixabay

Die Zahl der entdeckten Passfälschungen ist in Mitteldeutschland auf 3.000 Fälle gestiegen. Viele Fälschungen werden aber nicht entdeckt, da viele Kommunen in Sachsen keine Prüfgeräte besitzen. Pro Fall rechnet der Städte- und Gemeindetag mit 55.000 Euro Sozialleistungsbetrug, zitiert die Sächsische Zeitung. Der Städtetag empfiehlt deshalb, Prüftechnik für 750 Euro pro Jahr für jede Kommune zu mieten. Wolfram Keil, Sprecher der AfD-Fraktion für …

Weiterlesen …

Milde Strafen für Hausbesetzer? Katja Meier wirkt!

Fraktion im Sächs. Landtag

Die Hausbesetzer in der Dresdner Neustadt können mit Strafen „im unteren Bereich“ rechnen, zitiert die Sächsische Zeitung den leitenden Staatsanwalt. Jan Zwerg, parlamentarischer Geschäftsführer, erklärt: „Offenbar zeigt der Einzug der grünen Justizministerin Meier im Justizministerium erste Wirkungen. Im vorauseilenden Gehorsam signalisiert der Staatsanwalt milde Strafen für die linken Hausbesetzer. Täterschutz scheint hier höher im Kurs zu …

Weiterlesen …

Polizei-Sprecher abgesetzt: Das ist charakterlos, Herr Innenminister!

Zur Personalrochade in der Pressestelle der Leipziger Polizeidirektion erklärt der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Sebastian Wippel: „Nach den Silvester-Krawallen der militanten Antifa hätte CDU-Innenminister Roland Wöller der Leipziger Polizei den Rücken stärken müssen. Denn an diesem Tag wurden Polizisten brutal attackiert. Im Verhältnis dazu ist eine unglückliche Wortwahl in einer später korrigierten …

Weiterlesen …

Wahlkampfstand in Mockau und Schönefeld

Kreisverband Leipzig

Während wir bei unserem Wahlkampfstand in Mockau regen Zuspruch erfahren haben, wurde unser Infostand angegangen. Das Bespucken war dabei noch das kleinste Übel, wurde doch massiv mit Gewalt gedroht. Das man in der Realität vor Gewalt nicht zurück schreckt wurde in Leipzig leider schon mehrfach erlebt. Auch deshalb streiten wir für eine politische Wende, einer WENDE FÜR LEIPZIG. Wählen Sie zur Oberbürgermeisterwahl AfD, wählen Sie Christoph …

Weiterlesen …

Die Umbenennung der Arndtstraße ist ein Frevel!

Kreisverband Leipzig

In der gestrigen Ratsversammlung des Leipziger Stadtrates wurde mit knapper Mehrheit beschlossen, die nach dem Schriftsteller und Befreiungskämpfer Ernst Moritz Arndt benannte Straße in der Leipziger Südvorstadt umzubenennen. Gründe hierfür sollen in Arndts Veröffentlichungen ausgemachte antisemitische und nationalistische Äußerungen sein. Die Umbenennung der Arndtstraße ist ein Frevel und erinnert an die einseitige Instrumentalisierung und …

Weiterlesen …

AfD-Politiker Kirste auf Uni-Veranstaltung, trotz linker Störenfriede

Fraktion im Sächs. Landtag

Linksradikale versuchten gestern die Teilnahme des AfD-Landtagsabgeordneten, Thomas Kirste, bei einer Podiumsdiskussion der Hochschule Mittweida zu verhindern. Auf anonymen Plakaten riefen die radikalisierten Studenten zum Boykott der Veranstaltung auf. Trotz einiger Störer konnte die Diskussion allerdings mit allen eingeladenen Gästen abgehalten werden. Thomas Kirste, kulturpolitischer Sprecher, erklärt: „Zum Glück haben wir in Sachsen keine …

Weiterlesen …

Christoph Neumann im Porträt: „Ich will Leipzig seine Seele wiedergeben“

Kreisverband Leipzig

Christoph Neumann ist Unternehmer, seit 2017 Bundestagsabgeordneter, seit 2019 Stadtrat in Leipzig. Jetzt will er noch höher hinaus: Er will für die AfD das Oberbürgermeisteramt übernehmen. Wer ist dieser Mann? Quelle: https://www.lvz.de/…/Kandidat-Christoph-Neumann-im-Portraet…

Weiterlesen …

Marius Beyer: Rede zur Einstellung von Planungsmitteln für den weiteren Ausbau des Gymnasium Engelsdorf

Kreisverband Leipzig

Sehr geehrter Oberbürgermeister, sehr geehrte Beigeordnete, sehr geehrte Stadträte und Ortsvorsteher, sehr geehrte Gäste, das Gymnasium Engelsdorf stellt seit seiner Eröffnung im Jahre 1906 einen bildungspolitischen Fixpunkt für den Leipziger Osten, insbesondere für die vier ehemals selbständigen Gemeinden (Engelsdorf, Mölkau, Holzhausen und Liebertwolkwitz), dar. Steigende Schülerzahlen belegen die Attraktivität des Engelsdorfer Gymnasiums. So …

Weiterlesen …




Regierungsprogramm AfD Sachsen


Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung