Richtigstellung zum heutigen LVZ-Beitrag von Mark Daniel.

Kreisverband Leipzig

Offensichtlich scheint verstehendes lesen nicht zu den Tugenden eines Kulturredakteurs zu gehören. Oder ist es die verdrehende Kreativität, die hier zugeschlagen hat? Ich schrieb nicht von „Gewaltandrohungen und extremistische Verfolgungen, die im Stadtrat meist seine Partei träfen“. Doch lesen Sie selbst, ich lege meinen Originaltext bei, den ich Mark Daniel zukommen ließ. Obige Äußerungen kommen vor, jedoch beziehen sie sich nicht auf …

Weiterlesen …

Bundespolizei spricht zu Silvester 900 Platzverweise aus - es wird von einem Großeinsatz berichtet.

Kreisverband Leipzig

Leipzig, in dem wir gut und gerne Leben? Es gab also nicht "nur" größere Krawallschwerpunkte vor dem BGH, vielmehr wurde die Polizei auch auf dem Hauptbahnhof benötigt. Dort wurden sogar die Rettungskräfte angegriffen. Bei 900 Platzverweisen und min. einer Festnahme (19 Jahre, Tunesier) kann man klar konstatieren: Die Gewaltspirale dreht sich leider immer weiter! Aus dem Artikel: [...] Die Gefahr von tätlichen Auseinandersetzungen sei sehr hoch …

Weiterlesen …

Hetzjagden auf Deutsche durch „Schutzsuchende“

Fraktion im Sächs. Landtag

Im bayrischen Amberg gab es einen Gewalt-Exzess. Vier junge muslimische Asylbewerber aus Afghanistan, Syrien und Iran prügelten wahllos auf deutsche Passanten ein. Brutale Bilanz: zwölf Verletzte, ein Opfer musste mit Kopfverletzung ins Krankenhaus. Jörg Urban, AfD-Fraktions- und Landesvorsitzender, kommentiert: „In Deutschland findet eine brutale Hetzjagd statt und Medien, Altparteien und die viel beschworene Zivilgesellschaft schweigen. Es gibt …

Weiterlesen …

Linksextreme Gewalt eskaliert in Sachsen zu Silvester

Fraktion im Sächs. Landtag

Mehrere linksextremistische Anschläge erschütterten Sachsen in der Silvesternacht. In Leipzig griff ein linker Mob den Bundesgerichtshof an, zerstörte mehre Scheiben und Fahrzeuge. In Riesa und Freiberg wurden zwei AfD-Bürgerbüros attackiert und erheblich beschädigt. Carsten Hütter, sicherheitspolitischer Sprecher, erklärt: „Erneut zieht sich eine Orgie linker Gewalt quer durch Sachsen. Ziel ist nicht nur der politische Gegner, sondern besonders …

Weiterlesen …

AfD fordert kostenfreie Kitas in Sachsen

Fraktion im Sächs. Landtag

In mehreren Bundesländern ist die Kita bereits kostenlos. Auch in Zwickau zahlen Eltern keine Kita-Beiträge, im April wird Chemnitz folgen. Viele sächsische Städte und Gemeinden können sich diesen finanziellen Kraftakt aus eigener Tasche aber nicht leisten. André Wendt, sozialpolitischer Sprecher, erklärt: „Die AfD ist eine soziale Familienpartei und deshalb lehnen wir Elternbeiträge für Kitas grundsätzlich ab. Familien müssen finanziell …

Weiterlesen …

Zukunftsfähiger Nahverkehr - wir brauchen ergebnisoffene Diskussionen!

Kreisverband Leipzig

In jeder Kommune ist der Nahverkehr ein wichtiges Thema der kommunalen Daseinsvorsorge. Dabei gilt es den Spagat zwischen einer optimalen Verkehrsinfrastruktur und den damit verbundenen Kosten zu meistern, welcher meist nicht kostendeckend wirtschaften kann. Nicht nur in einer wachsenden Stadt wie Leipzig verbindet der Nahverkehr auch die umliegenden Gemeinden und sichert die Mobilität vieler Bürger. In einer wachsenden Stadt wie Leipzig müssen …

Weiterlesen …

"Neujahresgrüße" von Linksextremisten?

Kreisverband Leipzig

Wie jedes Jahr erwarten wir zu Silvester neue Hiobsbotschaften. Jedes Jahr muss sich der Rechtsstaat zum Teil starken Widerstand erwehren! Nachhaltig wird dieses Problem nicht bekämpft! Es wurden Barrikaden errichtet, spitze Gegenstände auf die Straße geworfen und der BGH wurde angegriffen. Dort wurden Fenster eingeschlagen und es wurde versucht die Eingangstür anzuzünden! Auch wurde eine Studentenverbindung Opfer dieser sinnlosen Gewalt. Alles …

Weiterlesen …

Nach linksterroristischem Anschlag auf Wirtshaus - Benefizkonzert für den geschädigten Wirt!

Kreisverband Leipzig

Wir als Leipziger AfD wollen das Benefizkonzert ebenfalls unterstützen. Unser Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Siegbert Droese hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) in einem Schreiben gebeten, „ein Zeichen für einen freien Meinungsstreit“ zu setzen. Eine Antwort aus Berlin steht noch aus. Bezug zu: http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Nach-Anschlag-auf-Gasthof-wegen-AfD-Tagung-Benefizkonzert-wird-Politikum

Weiterlesen …

Fernwärme – Alleingang stoppen

Kreisverband Leipzig

Unser Kommentar im letzten Leipziger Amtsblatt diesen Jahres. Unser Fraktionsvorsitzender Tobias Keller ergreift das Wort bezüglich der Thematik `Kraftwerk Lippendorf´ Fernwärme – Alleingang stoppen Das Kraftwerk Lippendorf kann nach eigenen Aussagen bis 2042 betrieben werden. Es ist umweltfreundlich und effizient. Es produziert Strom und als Nebenprodukt entsteht Fernwärme, welche von den hiesigen Verbrauchern genutzt wird. Falls die Stadt …

Weiterlesen …

Fernwärme – Alleingang stoppen

Kreisverband Leipzig

Unser Kommentar im letzten Leipziger Amtsblatt diesen Jahres. Unser Fraktionsvorsitzender Tobias Keller ergreift das Wort bezüglich der Thematik `Kraftwerk Lippendorf´ Fernwärme – Alleingang stoppen Das Kraftwerk Lippendorf kann nach eigenen Aussagen bis 2042 betrieben werden. Es ist umweltfreundlich und effizient. Es produziert Strom und als Nebenprodukt entsteht Fernwärme, welche von den hiesigen Verbrauchern genutzt wird. Falls die Stadt …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung