AfD-Fraktion gratuliert „Junge Freiheit“ zum anhaltenden Auflagen-Erfolg!

Fraktion im Sächs. Landtag

Die konservative Wochenzeitung „Junge Freiheit“ hat nach Verlagsangaben ihre verkaufte Auflage deutlich gesteigert. Laut „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern“ (IVW) stieg diese im zweiten Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahr um 17 Prozent - auf 28.246 Exemplare. Die Druckauflage stieg um 17,9 Prozent auf 35.925 Zeitungen. Dazu erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion und Sachsens …

Weiterlesen …

Innenminister Ulbig nach Berlin zu Merkel abschieben!

Fraktion im Sächs. Landtag

Laut mehrerer Medienberichten schiebt Sachsen derzeit so viele nicht aufenthaltsberechtigte Migranten ab wie kein anderes deutsches Bundesland: 2245 von ihnen mussten Sachsen im ersten Halbjahr 2016 wieder verlassen. Dazu erklärt der sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Carsten Hütter: „Auch wenn unter den Blinden der Einäugige König ist, bleibt er doch einäugig. Bei 18.671 Zuwanderungen im gleichen Zeitraum des Vorjahres sind dies …

Weiterlesen …

Fast 500 Prozent mehr Migranten im Berufsvorbereitungsjahr!

Fraktion im Sächs. Landtag

Aus einer Kleinen Anfrage der AfD-Fraktion (Drs. 6/5197) zum Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) geht hervor, dass die Teilnehmerzahlen des BVJ innerhalb von 5 Jahren um über 80 % gestiegen sind. Waren es 2010/2011 noch 2.043 Teilnehmer, erhöhte sich die Zahl zum Jahr 2015/2016 auf 3.698 Teilnehmer. Auf Nachfrage der AfD-Fraktion (Drs. 6/5501), wie es innerhalb von nur 5 Jahren zu einem Anstieg von über 80% kommen konnte, erklärte die Staatsregierung …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: „Neger“ ist nicht rassistisch!

Landesverband Sachsen

Die AfD Sachsen hat das Urteil des Arbeitsgerichts Frankfurt, wonach ein Manager nicht wegen der Bestellung eines „Negerkusses“ bei einer negroiden Mitarbeiterin gekündigt werden darf, als Sieg des Rechtsstaats über ideologischen Moralismus gewürdigt. „Wer das Wort ‚Neger’ für diskriminierend hält, hat keine Ahnung von Sprache oder Diskriminierung oder beidem“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Wir haben schon vor Wochen (vgl. PM …

Weiterlesen …

Bürgerprotest in Schönfeld gegen Schließung von Filialen der Sparkasse Meißen

Kreisfraktion Meißen

Am 18.07.2016 fand ein Bürgerprotest in Schönfeld (Kreis Meißen) gegen die beabsichtigte Schließung von 3 Filialen sowie die Reduzierung von SB-Terminals der Sparkassen Meißen im Landkreis Meißen statt. Davon betroffen ist auch die Filiale in Schönfeld. Das Gebäude, welches eigens für diesen Zweck als Zweigstelle renoviert wurde und von den Bürgern stark nachgefragt wird, hat einen festen Platz in der Gemeindestruktur. Bei der Protestaktion, an …

Weiterlesen …

Gefahrlose Masseneinwanderung als Märchen widerlegt!

Fraktion im Sächs. Landtag

Zum islamistischen Anschlag bei Würzburg und den politischen Reaktionen darauf erklärt die AfD-Fraktionsvorsitzende Frauke Petry: Regierungsvertreter und Medien haben uns monatelang versichert, trotz der unkontrollierten Masseneinwanderung drohe durch Einwanderer keine Terrorgefahr, es kämen keine IS-Kombattanten auf der Flüchtlingsroute ins Land. Dieses Märchen ist schon durch die Pariser Anschläge widerlegt worden, und nun ist der Terror auch …

Weiterlesen …

Erdogans neuer Gottesstaat hat in der EU nichts zu suchen!

Fraktion im Sächs. Landtag

Zu den in der Türkei stattfindenden Massenverhaftungen, -entlassungen und zur geplanten Wiedereinführung der Todesstrafe, erklärt der europapolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Andrè Barth: „Sage mir, mit wem du umgehst, so sage ich dir, wer du bist“, meinte einst Goethe. Dieser Aphorismus trifft heute vollumfänglich auch auf Kanzlerin Merkel und die gesamte EU-Führung zu, die es nicht zuwege brachten, Polit-Despoten Erdogan bei der …

Weiterlesen …

Vater, Mutter, Kind sind kein Auslaufmodell, Ministerin Köpping!

Fraktion im Sächs. Landtag

Seit 2005 finden in Sachsen Schulaufklärungsprojekte zum Thema „Aufklärung über vielfältige Lebensentwürfe stärkt Toleranz" statt. Wurden damals 23 ausschließlich neunte Klassen mit diesen Projekten konfrontiert, so waren es im Jahr 2015 bereits 133 Klassen – beginnend nun bereits im Grundschulalter! Bei der Familien-und Sexualerziehung werden inhaltlich u.a. Projekte zur „Akzeptanz und Toleranz gegenüber unterschiedlichen sexuellen …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Keine Abstriche an Deutschkenntnissen bei McDonalds!

Landesverband Sachsen

Die AfD Sachsen hat McDonald's Deutschland Inc. für die Senkung der Einstiegshürden in Bezug auf die Deutschkenntnisse für Bewerber scharf kritisiert. „Wenn das Personalvorstand Gabriele Fanta als Chance für beide Seiten bezeichnet, ist das ein Schlag ins Gesicht aller deutsch sprechenden Arbeitslosen und arbeitssuchend registrierten Hartz-IV-Empfänger“, empört sich Landesvize Thomas Hartung. „Allein von den 2,2 Millionen als arbeitssuchend …

Weiterlesen …




Regierungsprogramm AfD Sachsen


Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung