Unsere Bürger wollen kein grün-rotes Regierungsexperiment mit schwarzen Tupfern!

Zur Regierungserklärung von CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer erklärt der Oppositionsführer, Jörg Urban (AfD): „Die Regierungserklärung enthielt keinen einzigen neuen Gedanken. Stattdessen war sie voll mit Jubelhymnen im Stile der SED, grüner Wohlfühl-Politik aus der Mottenkiste sowie Ideen, die ursprünglich von der AfD stammen. Die CDU hat mit der Kenia-Koalition alle konservativen Rudimente über Bord geworfen und ein grün-rotes …

Weiterlesen …

Advent, Advent - ein Bulle brennt...

Kreisverband Leipzig

Advent, Advent - ein Bulle brennt. Demonstration vor dem sächsischen Landtag. Der Ministerpräsident stellte heute die Pläne der "Kenia-Koalition" vor. Unsere Landtagsfraktion bezog klar Stellung, die Bürger vor dem Landtag ebenfalls. Unser Ziel muss eine gemeinsame Politikveränderung sein, im Großen wie im Kleinen. Wählen Sie zur Oberbürgermeisterwahl in Leipzig AfD, wählen Sie Christoph Neumann. Vielen Dank!

Weiterlesen …

„Indymedia“ komplett verbieten

Fraktion im Sächs. Landtag

Am Mittwoch wird am Leipziger Bundesverwaltungsgericht das Verbot der linksextremen Webseite „linksunten.indymedia“ verhandelt. Linkspartei und linke Gruppen haben zu erneuten Protesten dagegen aufgerufen. Torsten Gahler, medienpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, erklärt: „Nach den linken Gewaltexzessen am Wochenende zeigt sich einmal mehr: Die Hass-Plattform indymedia muss komplett stillgelegt werden. Das betrifft nicht nur die Unterseite …

Weiterlesen …

Bei vielen reicht die Rente vorne und hinten nicht aus

Laut einer Auswertung der Bundesagentur für Arbeit arbeiten so viele sächsische Bürger wie noch nie zuvor, obwohl sie sich bereits im Rentenalter befinden. Seit 2010 gab es einen Anstieg um 172 Prozent. Insgesamt gehen fast 60.000 Senioren einer Beschäftigung nach. Dazu erklärt die seniorenpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Gudrun Petzold: „Das Rentenniveau in Deutschland ist miserabel. In fast allen europäischen …

Weiterlesen …

Oberbürgermeister Burkard Jung (SPD) ist ein Heuchler!

Kreisverband Leipzig

Nach den linksextremen Ausschreitungen am vergangenen Wochenende in Leipzig, hat sich nun auch SPD Oberbürgermeister Burkard Jung zu Wort gemeldet und zeigte sich „erschrocken“ und „entsetzt“ über das Ausmaß der Gewalt auf der Demonstration gegen das Verbot der linken Internetplattform „Indymedia“. Dies ist nichts weiter als ein vorgefertigtes Briefing des eigenen Pressestabes, um möglichst schnell noch vor Bürgermeisterwahl am kommenden Sonntag …

Weiterlesen …

Nie wieder Antisemitismus! Nie wieder Nationalsozialismus! Nie wieder Diktatur!

Zum Auschwitz-Gedenken im Sächsischen Landtag erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban: „Der industrielle Massenmord an den europäischen Juden zählt zu den grausamsten Kapiteln der deutschen Geschichte. Es kann darauf nur eine Reaktion geben: Nie wieder Antisemitismus! Nie wieder Nationalsozialismus und nie wieder Diktatur! Die AfD-Fraktion hat heute im Sächsischen Landtag an die Opfer des Holocausts und des Nationalsozialismus gedacht. …

Weiterlesen …

Thomas Kirste als Kulturpolitischer Sprecher und Arbeitskreisvorsitzender Kultur, Medien und Tourismus gewählt

Kreisverband Meißen

Die AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag hat Thomas Kirste zu ihrem kulturpolitischen Sprecher und Vorsitzenden des Arbeitskreises Kultur, Medien und Tourismus gewählt. Kirste ist Mitglied des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e.V. und leitete bis 2018 das Ortskuratorium Meißen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. In einer ersten Stellungnahme äußerte er sich folgendermaßen: „Meine besondere Sorge gilt dem Schutz und der Bewahrung unserer …

Weiterlesen …

Neumann: „Polizei knickt vor Linksextremisten ein“

Kreisverband Leipzig

„Es ist für mich unverständlich, dass nach den schweren Silvesterkrawallen Stadt und Polizei mit der jetzt gewählten Deeskalationsstrategie vor Linksextremisten einknicken. Zumal die Gewalt im Vorfeld durch mehrere Ansagen absehbar war. Am Samstag wurde erneut deutlich, dass das Problem des Linksextremismus in Leipzig nur noch verwaltet wird, anstatt es zu lösen. Die gewählte Polizeistrategie führt auf Dauer nur dazu, dass Linksextremismus in …

Weiterlesen …

AfD-Politiker Kirste auf Uni-Veranstaltung, trotz linker Störenfriede

Kreisverband Meißen

Linksradikale versuchten gestern die Teilnahme des AfD-Landtagsabgeordneten, Thomas Kirste, bei einer Podiumsdiskussion der Hochschule Mittweida zu verhindern. Auf anonymen Plakaten riefen die radikalisierten Studenten zum Boykott der Veranstaltung auf. Trotz einiger Störer konnte die Diskussion allerdings mit allen eingeladenen Gästen abgehalten werden. Thomas Kirste, kulturpolitischer Sprecher, erklärt: „Zum Glück haben wir in Sachsen keine …

Weiterlesen …




Regierungsprogramm AfD Sachsen


Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung