Sächsische Regierung gab nur im Wahljahr viel für Straßen aus

Bild: Pixabay

Die sächsische Regierung hat einen Förderstopp für neue kommunale Straßenbauprojekte verkündet. Alle nach dem 31. Oktober 2019 sehr aufwändig von den Kommunen eingereichten Anträge werden daher zurückgegeben. Das betrifft 420 Projekte mit einem Volumen von rund 245 Millionen Euro. In diesem Jahre will der Freistaat Sachsen damit lediglich 178,9 Millionen Euro für die kommunalen Straßen ausgeben. Im Landtagswahljahr 2019 flossen noch 299 Millionen …

Weiterlesen …

Pflegeheim immer teurer: Endlich Landespflegegeld einführen!

Bild Pixabay

Für die Pflege im Altenheim müssen die Sachsen immer tiefer in die Tasche greifen. Durchschnittlich zahlten sie im Januar 1.436 Euro Eigenanteil, das sind fast 300 Euro mehr als vor zwei Jahren, meldet dpa. Gudrun Petzold, seniorenpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, erklärt: „Natürlich ist es dringend geboten, unterbezahlte Pflegekräfte endlich besser zu entlohnen und die Pflege insgesamt qualitativ zu verbessern. Die Mehrkosten dafür aber …

Weiterlesen …

Tourismus-Rekord in „Dunkeldeutschland“ straft Berichterstattung Lügen

Bild Pixabay

Sachsen hat im vergangenen Jahr erneut einen Touristenrekord aufgestellt. 8,5 Millionen Gäste kamen in den Freistaat – drei Prozent mehr als im Vorjahr. Beliebtestes Reiseziel war erneut Dresden. Hans-Jürgen Zickler, Sprecher für Tourismus, erklärt: „Nach den Wahlerfolgen der AfD und den Demonstrationen regierungskritischer Bürger unkten viele Medien, nun würden die Touristen einen großen Bogen um Sachsen und speziell Dresden machen. …

Weiterlesen …

Immer weniger Rente: Rentenkonzept der Regierung gescheitert

Bild Pixabay

Neue Rentner erhalten über 100 Euro weniger Nettorente als Bestandsrenter. Wer 2018 in Sachsen in Rente ging, kann im Schnitt nur 848 Euro im Monat ausgeben. Bestandsrenter erhalten dagegen 966 Euro, berichtet die Freie Presse. Jörg Urban, AfD-Fraktionsvorsitzender, erklärt: „Es ist beschämend, wie wenig die CDU-geführte Regierung die Lebensleistung von Senioren würdigt. Trotz ständig steigender Preise müssen die Rentner mit immer weniger Geld …

Weiterlesen …

AfD-Anfrage enthüllt: Zwei Drittel aller Abschiebungen scheitern in Sachsen

Im Letzten Quartal 2019 sind 501 Abschiebeversuche und damit fast zwei Drittel aller Abschiebungen in Sachsen fehlgeschlagen, weil die abgelehnten Asylbewerber entweder untertauchten oder im Flugzeug randalierten. Das ergab die AfD-Anfrage (7/1195) des innenpolitischen Sprechers Sebastian Wippel. Aktuell halten sich damit fast 13.000 Ausreisepflichtige in Sachsen auf und werden vom Steuerzahler mit Wohnung, Hartz-IV und Arztkosten üppig versorgt. …

Weiterlesen …

Gesundheitsprobleme unserer Schulkinder beheben – falsche Politik ändern

Bild Pixabay

Laut statistischem Landesamt hat jeder dritte Schulanfänger in Sachsen Sprachprobleme. Bei einem Viertel der Kinder war eine Zahnbehandlung notwendig und neun Prozent litten unter Fettleibigkeit. Frank Schaufel, gesundheitspolitischer Sprecher, erklärt: „Die Sprach- und Gesundheitsprobleme unserer Schulanfänger sind erschreckend. Hier muss die Prävention dringend verbessert werden. Das freiwillige Untersuchungsangebot im Kindergarten muss genauso …

Weiterlesen …

Staatskanzlei ruft zur Anti-Höcke Demo auf – Verstößt CDU-Kretschmer gegen Neutralitätsgebot?

Im Vorfeld der letzten Pegida-Demonstration rief Sachsens MP, Michael Kretschmer (CDU) per Twitter öffentlich zu Gegenprotesten auf. Wörtlich schrieb der MP, dass „Extremisten“ nicht willkommen seien. Dazu erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Jan Zwerg: „Die CDU - mit Ministerpräsident Kretschmer an der Spitze - hat mit diesem Aufruf erneut einen Spaltkeil zwischen die sächsischen Bürger getrieben. …

Weiterlesen …

Duldet die CDU-geführte Staatsregierung Klärgruben-Extrawurst für grünen Minister?

Unter der Überschrift: „Die Minister-Klärgrube“ berichtet die Freie Presse heute erneut darüber, dass der grüne Umweltminister Günther noch immer keine vollbiologische Kläranlage auf seinem Privatgrundstück installiert hat. Und das, obwohl die Frist dafür seit vier Jahren abgelaufen ist und mehrere hundert sächsische Bürger deswegen bereits zwangsvollstreckt wurden. Nun berichtet die Freie Presse, dass sich seitens der Verwaltung niemand dafür …

Weiterlesen …

Zwangsbeiträge für Staatsfunk abschaffen, statt erneut zu erhöhen!

Der Rundfunkbeitrag soll von derzeit 17,50 auf 18,36 Euro steigen, berichten die DNN. Torsten Gahler, medienpolitischer Sprecher, erklärt: „Der Staatsfunk scheint den Mund nicht voll zu kriegen und will erneut die Zwangsgebühren erhöhen. Statt am aufgeblähten Programm und üppigen Intendantengehältern zu sparen, sollen die Bürger noch tiefer in Tasche greifen. Dem wird die AfD entschieden widersprechen. Deutschland leistet sich einen der teuersten …

Weiterlesen …

Delegiertenwahl im Kreisverband Meißen

Kreisverband Meißen

Den, mit 79 Mitgliedern gut besuchten, Kreisparteitag des AFD-Kreisverbandes Meißen eröffnete unser Landesvorsitzender Jörg Urban mit einem mitreißenden Grußwort. Hauptpunkt des Kreisparteitages war die Neuwahl von 39 Delegierten für Landesparteitage. Das ungeteilte Vertrauen setzten die Mitglieder dabei in Mario Beger und Detlev Spangenberg, welche die meisten Stimmen bei der Delegiertenwahl erhielten, dicht gefolgt von Dr. Stephan Waidmann und …

Weiterlesen …




Regierungsprogramm AfD Sachsen


Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung