Bundesregierung uneinsichtig – Verbraucher will kein Elektroauto

Kreisverband Meißen

Wie die FAZ berichtet, ist der Verkauf von Dieselfahrzeugen wieder gestiegen. Trotz der geringen Inanspruchnahme der Elektroauto-Prämie erwägt die Bundesregierung, die Förderung zu verlängern. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, kommentiert: „Obwohl der Dieselfeldzug der Bundesregierung sich zum Rohrkrepierer entwickelt und nur verbrannte Erde hinterlässt, will die von linksgrünen Ideologien getriebene Bundesregierung weiter …

Weiterlesen …

Geschenke nach Gießkannenprinzip: CDU bricht eigene Versprechen

Kreisverband Meißen

Wie die Freie Presse berichtet, vergibt der Freistaat für 2019 und 2020 Landesmittel in Höhe von 27 Millionen Euro. Am Förderprogramm „Regionales Wachstum“ können sich auch Branchen beteiligen, die bisher meist nicht förderfähig waren. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, kommentiert: „Mit Blick auf die Landtagswahl verteilt die CDU-Staatsregierung hier großzügig Wahlgeschenke. Es sollen Branchen unterstützt werden, die bisher als nicht …

Weiterlesen …

AfD-Verdienst: Aktivitäten radikaler Muslime aufgedeckt!

Kreisverband Meißen

Wie die Dresdner Morgenpost berichtet, stellt die muslimische „Sächsische Begegnungsstätte“ alle Aktivitäten ein. Laut Verfassungsschutz steht die Begegnungsstätte der extremistischen Muslimbruderschaft nahe. Carsten Hütter, sicherheitspolitischer Sprecher, kommentiert: „Die Sächsische Begegnungsstätte ist der verlängerte Arm der radikalen Muslimbrüder, die versuchen, ihr islamistisches Weltbild in unsere freiheitliche Gesellschaft einzupflanzen. …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion: Schreddern von lebendigen Küken unterbinden!

Laut einer aktuellen Umfrage (Civey) antworteten 71,9 Prozent der deutschen Bürger auf die Frage: „Sollte das Schreddern von männlichen Küken in der Eierproduktion verboten werden“ mit „Ja, auf jeden Fall“. 12,8 Prozent stimmten mit „Eher ja“. lediglich 2,6 Prozent sprachen sich dafür, aus die Tötung nicht zu verbieten. Dazu erklärt die AfD-Landtagsabgeordnete, Karin Wilke: „Fast 85 Prozent der Deutschen lehnen somit diese grausame Tötungsmethode …

Weiterlesen …

AfD-Kreisverband Meißen knackt 200 Mitglieder-Marke

Kreisverband Meißen

„Trotz Prüffall, oder gerade deshalb konnten wir seit Jahresbeginn 17 Neuaufnahmen verzeichnen“, erklärt Thomas Kirste und ist sich sicher, dass sich die Bürger auf Grund dieser Diskriminierung mit der AfD solidarisieren. Der stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes Meißen der „Alternative für Deutschland“ und Direktkandidat für die Landtagswahl im Wahlkreis 39 (Meißen) ist seit Jahren verantwortlich für die Mitgliederbetreuung des KV …

Weiterlesen …

Grüne CDU: Naturschutz wird für Windenergie geopfert

Fraktion im Sächs. Landtag

Grüne CDU: Naturschutz wird für Windenergie geopfert

Wie die FAZ berichtet, steht derzeit jedes vierte Windrad in Naturschutzgebieten. Tendenz steigend. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) sieht den Naturschutz in Gefahr sowie Tier- und Pflanzenarten im Bestand gefährdet. Jörg Urban, Fraktionsvorsitzender und umweltpolitischer Sprecher, kommentiert: „Die ökologisch unsinnige und politisch erzwungene Energiewende zerstört unsere Tier- und Pflanzenwelt. Unsere Natur wird ruiniert, indem immer mehr …

Weiterlesen …

Bundesregierung uneinsichtig – Verbraucher will kein Elektroauto

Fraktion im Sächs. Landtag

Bundesregierung uneinsichtig – Verbraucher will kein Elektroauto

Wie die FAZ berichtet, ist der Verkauf von Dieselfahrzeugen wieder gestiegen. Trotz der geringen Inanspruchnahme der Elektroauto-Prämie erwägt die Bundesregierung, die Förderung zu verlängern. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, kommentiert: „Obwohl der Dieselfeldzug der Bundesregierung sich zum Rohrkrepierer entwickelt und nur verbrannte Erde hinterlässt, will die von linksgrünen Ideologien getriebene Bundesregierung weiter …

Weiterlesen …

Grünen-Politiker scheitert mit Vorstoß gegen das AfD-Portal „LehrerSOS“!

Fraktion im Sächs. Landtag

Grünen-Politiker scheitert mit Vorstoß gegen das AfD-Portal „LehrerSOS“!

Grünen-Landtagsabgeordneter Valentin Lippmann wollte in einer Kleinen Anfrage (6/16403) wissen, wieviel Strafanzeigen gegen die Verantwortlichen des Portals „LehrerSOS“ eingeleitet wurden und drängte die Regierung indirekt darauf, in dem Portal einen Verstoß gegen das Datenschutzgesetz festzustellen. Zudem bezeichnete der Politiker das Portal für Neutralität an Sachsens Schulen permanent und fälschlicherweise als Denunziationsportal. Er …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung