Sehr geehrte Mitglieder und Förderer der AfD Sachsen,
 
das neue Jahr hat begonnen und es wird das Jahr der AfD. Im 500. Jahr der Reformation werden wir als AfD eine Reformation der Politik einläuten. Diese Aufgabe ist gigantisch aber notwendig, um unser Land wieder auf den richtigen Weg zu führen.
Um dieses Vorhaben maximal voran zu treiben, habe ich ein paar wichtige Informationen für Sie. Im Folgenden sind ein paar wichtige Hinweise des Landesvorstandes zur Mitgliederverwaltung, zum Landesparteitag und zur Vorstellungsversammlung möglicher Interessenten für eine Kandidatur auf der Landesliste der AfD Sachsen am 26.03.2017 und am 01./ 02.04.2017.
 
I              Mitgliederverwaltung im Landesverband Sachsen
Seit dem 01.07.2016 haben wir in Sachsen die Mitgliederverwaltung selbst übernommen und das bedeutet, dass wir für alle Fragen der Mitgliederaufnahmen, der Mitgliedskündigungen, der allg. Verwaltung und vor allem aber auch für die Finanzen zuständig sind.  Wir haben Anfang Dezember 2016 erstmals Rechnungen für den Zeitraum Juni – Dezember 2016 verschickt und wo es möglich war Beiträge eingezogen.
Im Rahmen der Vorbereitung der Übernahme der Mitgliederverwaltung haben wir im Juni 2016 einen Brief (POSTALISCH und nicht per E-Mail) nebst einem Blanko eines SEPA-Lastschriftmandates, mit der Bitte um Erteilung eines Lastschriftmandates zum Einzug von Mitgliedsbeiträgen, versandt. Wir haben 1600 Briefe verschickt und ca. 700 Mandate erhalten. Von diesen 700 erteilten Mandaten waren ca. 120 nicht richtig lesbar oder die Daten waren falsch. Das bedeutet, wir haben derzeit weniger als 600 erteilte Lastschriftmandate, bei ca. 1750 Mitgliedern und Förderern. Ich bitte Sie herzlich und nachhaltig um die Erteilung dieses SEPA-Lastschriftmandates für den Einzug der Mitgliedsbeträge, damit sich die verwaltungstechnischen Aufwände und die damit verbundenen Kosten nicht weiter erhöhen und die Mittel stattdessen für die politische Arbeit verwenden können.  Der Gegner sind die anderen Parteien und nicht unsere Verwaltung im Landesverband. Im Zusammenhang mit der Übernahme der Daten und der Verwaltung ist uns aufgefallen, dass eine Vielzahl von Mitgliedern einen zu geringen Beitrag entsprechend unserer Statuten zahlt bzw. die Nachweise für eventuelle Reduzierungen von Mitgliedsbeiträgen fehlen. Weiterhin haben wir festgestellt, dass eine nicht unerhebliche Zahl von Mitgliedern und Fördermitgliedern mit falschen Zahlungsweisen hinterlegt sind und somit ebenfalls enorme Kosten und Verwaltungsaufwand verursacht werden.  Wir haben derzeit mehrere 10.000 € Außenstände und enorme Kosten bei den Beitragszahlungen durch falsche Zahlungsweisen (z.B. 2,50 € pro Monat und nicht 30 € pro Jahr)
Aus diesem Grund werden der Landesverband und die Kreisschatzmeister in den kommenden Monaten auf Sie zukommen und jede Mitgliedsakte in die Hand nehmen, um diese Versäumnisse, die nicht bei Ihnen liegen, zu korrigieren. Ziel ist es, bis Juni 2017 alle Korrekturen vorgenommen zu haben, damit wir den Kopf frei, die Verwaltung geschont und Konten gefüllt haben für einen fulminanten Wahlkampf hier in Sachsen.
 
II            9. Landesparteitag
Der Landesparteitag in Verbindung mit der Landeswahlversammlung findet am 26.03.2017 und am 01./ 02.04.2017 erstmals als Delegiertenparteitag statt. Zu diesem Zweck haben Ihre Kreisverbände in den vergangenen 3 Monaten Delegiertenwahlen durchgeführt und jeder Kreisverband wird an diesem Wochenende auf beiden Veranstaltungen durch Delegierte vertreten.  Ich möchte Sie darüber informieren, dass, auch wenn Sie kein Delegierter sind, Sie die Möglichkeit haben, persönlich oder schriftlich an den Wahlen zum Landesvorstand (Ersatzschatzmeister), an den Wahlen zu den Delegierten für Bundesparteitage und natürlich auch an den Wahlen für die Nominierung als Kandidat für die Landesliste der AfD Sachsen für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag teilnehmen können.  Bitte beachten Sie, dass es passieren kann, dass Sie nur zu den Tagesordnungspunkten zugelassen werden, wenn es sich um die zuvor genannten Wahlen handelt.  Ich habe Ihnen zu diesem Zweck die Einladung mit allen für Kandidaten wichtigen Punkten mitgeschickt.  Auf der Webseite finden Sie auch das Kandidatenprofil und die Tagesordnungen.

Diese Seite verwendet Cookies.