Junge Alternative im Bundestag

Vom 23.06.2018 bis zum 26.06.2018 fand im 19. Deutschen Bundestag die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ statt.
Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Planspiel , in welchem wir durch einen fiktiven Abgeordneten die Parlamentsarbeit kennenlernen.

Dabei konnte jeder zweite Bundestagsabgeordnete einen Jugendlichen/ jungen Erwachsenen im Alter von 17 bis 21 Jahren, nach Berlin einladen.

Der AfD-Fraktion im Bundestag standen 46 Plätze zu, von denen auch fast alle belegt wurden.
JAler und AfDler konnten nach kurzer Zeit, zu einer unüberschaubaren Gruppe zusammengefügt werden.

Im Auftrag von MdB Siegbert Droese, durfte unser Mitglied im Kreisvorstand, Marius Beyer teilnehmen.

Nochmal allen Bundestagsabgeordneten der AfD ein herzliches „Dankeschön“ dafür, dass es durch Sie möglich wurde an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Marius Beyer (Kreisvorstand)

 

 

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung