15 Prozent zum 5. Geburtstag – Herzlichen Glückwunsch, AfD!

Heute vor fünf Jahren, am 6. Februar 2013, trafen sich 18 Männer in einem Gemeindesaal in Oberursel (Hessen) und gründeten die Alternative für Deutschland.

Dazu erklärt der sächsische AfD-Landes- und Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban:

„Herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag, liebe Mitglieder der Alternative für Deutschland. Unsere Partei eint wie bereits zu ihrer Gründung die Ablehnung des Euro und der Kampf gegen die ignorante Politik der Parteien im Bundestag.

Neue Themen, wie die Einschränkung der Meinungsfreiheit, die einseitige  Medienberichterstattung, die inzwischen sperrangelweit offen stehenden Grenzen und die daraus resultierende Migranten-Gewalt, vor allem gegen Frauen, Rentner und deutsche Jugendliche, sind dazugekommen.

Deutschland braucht die AfD als neue politische Bewegung dringend, wenn unser Sozialstaat, unser Wohlstand, unsere Demokratie und unsere Kultur erhalten bleiben sollen.  Für diese Werte haben Generationen vor uns Schweiß und Blut vergossen und wir werden nicht zulassen, dass verantwortungslose Politiker diese Werte innerhalb weniger Jahre zerstören.

Die AfD ist inzwischen in 14 Landtage und in den Bundestag eingezogen. Zwei  weitere Landtage, Hessen und Bayern, werden in diesem Jahr dazukommen. Pünktlich zum 5. Geburtstag stehen wir bundesweit bei 15 Prozent Wählerzustimmung. In Sachsen nähern wir uns langsam aber sicher der 30-Prozent-Marke. Die Gunst der Bürger und politische Erfolge, sind das schönste Geschenk für unsere junge und kraftvolle Bewegung, die inzwischen fester Bestandteil der deutschen Parteienlandschaft ist.“

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung