Detlev Spangenberg: Schulchaos in Nordsachsen immer schlimmer!

Der AfD-Direktkandidat Nordsachsen, Detlev Spangenberg (MdL) prangert die Auswirkungen des Schulchaos von Kultusministerin Kurth (CDU) in Nordsachsen an. „In Beilrode gibt es keinen Stundenplan, weil die Schule nicht über ausreichende Lehrer für alle Fächer verfügt. Damit ist eine vernünftige Fächerplanung nicht möglich. Folge ist, dass die Schüler alle Schulbücher für viele Fächer täglich mitbringen müssen, da unklar ist, was am Tag gelehrt werden wird. Hilflos ist auch die Schulleitung, welche die Eltern darum bittet, beim Schulamt selbst diesen Missstand anzumahnen. Und die Partei, die dafür verantwortlich ist, nämlich die CDU, beansprucht am 24. September wieder die Regierungsverantwortung im Bund für weiter vier Jahre. Wollen wir das? Ich denke, nein.“

Diese Seite verwendet Cookies.