Mitteldeutsche Christen in der AfD sprechen sich für das Kreuz in öffentlichen Gebäuden aus

Kreisverband Leipzig

Der Regionalverband Mitteldeutschland der Christen in der AfD (ChrAfD) spricht sich für das Anbringen des Kreuzes, dem Friedensymbol unserer gesellschaftlichen Prägung und unseres Glaubens, in allen Eingangsbereichen öffentlicher Gebäude in den mitteldeutschen Bundesländern Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen aus. Auch wenn aktuell in Bayern die Ängste der Staatspartei CSU um den Verlust ihrer absoluten Mehrheit im Herbst 2018 umher treibt, da …

Weiterlesen …

Der deutsche Mittelstand hat einen Lobbyisten!

Kreisverband Leipzig

Am 18. Mai 2018 um 18.38 Uhr gründete sich in Leipzig das Mittelstandsforum für Deutschland (MfD). Dieser neue Unternehmerverein wendet sich an alle Unternehmer, Handwerker und Gewerbetreibende, Land- und Forstwirte sowie die Vertreter der freien Berufe, die zunehmende unter der deutschen und europäischen Bürokratie leiden. Ständig stürzen neue Gesetze und Verordnungen auf die Mittelschicht nieder und erhöhen damit ihren Verwaltungsaufwand und …

Weiterlesen …

Kirche bläst gemeinsam mit Stasi-Zuträgerin zur Teufelsaustreibung im Netz

Kreisverband Leipzig

Die Zeitschrift „Cicero“ berichtet aktuell unter der Überschrift „Teufelsaustreibung im Netz - Wer sich vom Islam bedroht fühlt, der ist ein Rassist.“ Das erklärt die Evangelische Kirche und will gemeinsam mit der Amadeu Antonio Stiftung das Netz reinigen. Dazu erklärt das AfD-Landesvorstandsmitglied Siegbert Droese: „Ich darf bei dieser Gelegenheit an die Rolle der Kirchen in der DDR hinweisen. Damals fanden unter deren Dächern Andersdenkende …

Weiterlesen …

Stadtrat Holger Hentschel zur Kennzeichnungspflicht für den Stadtordnungsdienst

Kreisverband Leipzig

Die Rede unseres Stadtrates Holger Hentschel bezüglich einer Kennzeichnungspflicht für den Stadtordnungsdienst. Gegen die Stimmen der AfD-Stadtratsfraktion wurde eine nun anonymisierte Kennzeichnungspflicht (mit den Stimmen der CDU!!!) beschlossen. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Beigeordnete und Stadträte, verehrte Gäste, der Jugendbeirat möchte eine Kennzeichnungspflicht für den Stadtordnungsdienst einführen. Warum? Eine …

Weiterlesen …

Stadtrat Holger Hentschel zur Kennzeichnungspflicht für den Stadtordnungsdienst

Kreisverband Leipzig

Die Rede unseres Stadtrates Holger Hentschel bezüglich einer Kennzeichnungspflicht für den Stadtordnungsdienst. Gegen die Stimmen der AfD-Stadtratsfraktion wurde eine nun anonymisierte Kennzeichnungspflicht (mit den Stimmen der CDU!!!) beschlossen. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Beigeordnete und Stadträte, verehrte Gäste, der Jugendbeirat möchte eine Kennzeichnungspflicht für den Stadtordnungsdienst einführen. Warum? Eine …

Weiterlesen …

Gegen eine Kennzeichnungspflicht für die Polizeibehörde!

Kreisverband Leipzig

Gegen die Stimmen der AfD-Stadtratsfraktion wurde eine (anonyme) Kennzeichnungspflicht für den Stadtordnungsdienst beschlossen. Auf Antrag des Jugendparlamentes wurde mit Hilfe aller anderen Fraktionen dieser Beschlusspunkt gefasst. Unsere Kernaussage zusammengefasst von Stadtrat Holger Hentschel: Wir werben um mehr Verständnis für die Polizei, wir werben um mehr Verständnis für die Polizeibehörde! Sie machen einen wichtigen Job für uns alle und …

Weiterlesen …

Gegen eine Kennzeichnungspflicht für die Polizeibehörde!

Kreisverband Leipzig

Gegen die Stimmen der AfD-Stadtratsfraktion wurde eine (anonyme) Kennzeichnungspflicht für den Stadtordnungsdienst beschlossen. Auf Antrag des Jugendparlamentes wurde mit Hilfe aller anderen Fraktionen dieser Beschlusspunkt gefasst. Unsere Kernaussage zusammengefasst von Stadtrat Holger Hentschel: Wir werben um mehr Verständnis für die Polizei, wir werben um mehr Verständnis für die Polizeibehörde! Sie machen einen wichtigen Job für uns alle und …

Weiterlesen …

Kriminalstatistik ist nichts anderes als Makulatur

Kreisverband Leipzig

Michael Wolting, Präsident des Amtsgerichtes Leipzig, schlägt Alarm: "Die Sicherheit im öffentlichen Raum ist schlechter als je zuvor", sagt der Jurist. Seiner Ansicht nach spiegelt die jüngste in Berlin vorgestellte Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS), wonach die Zahl der Straftaten 2017 auf dem niedrigsten Stand seit 25 Jahren sei, nicht die tatsächliche Lage wider. Dazu meint der Leipziger AfD-Kreisvorsitzende, stellvertretende sächsische …

Weiterlesen …

Failed state: In NRW entsteht das erste Studentenwohnheim nur für männliche Muslime

Kreisverband Leipzig

Deutschland von Sinnen! In der Nähe von Aachen soll in Kürze ein Studentenwohnheim exklusiv für männliche Muslime entstehen. Die Gebetsteppiche sind vermutlich schon ausgesucht, die rituellen Waschanlagen geplant und die Küche halal. Die Zeit drängt, denn bald werden 28 männliche muslimische Studenten in Stolberg die vollen Annehmlichkeiten unter der Halbmondsichel genießen. Dass es ihnen an nichts fehlen wird, ist obligatorisch. Die …

Weiterlesen …

Leipzig, in dem wir gut und gerne leben...

Kreisverband Leipzig

Leipzig, in dem wir gut und gerne leben... Wieder die Eisenbahnstraße! Kriminalitätsschwerpunkt im Osten. Eine entsprechend wirksame Strategie scheint es nicht zu geben. Die Polizeistelle ist nur punktuell besetzt und auch sonst ist keine Besserung in Sicht. "Erfolgsmodell" Massenzuwanderung! Die Leipziger AfD fordert endlich ein entschiedenes Vorgehen von Stadt und Land gegen diese Parallelgeschaften. Strikte Anwendung der Gesetze und eine …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung