AfD-Fraktionsvorstand, Dr. Stefan Dreher: Bundespräsident kommentiert Entscheidung bevor sie getroffen ist

Zur Aussage von Bundespräsident Joachim Gauck, der vor der Bundestags-Abstimmung über eine Verlängerung des Hilfsprogramms für Griechenland die sich abzeichnende breite Mehrheit mit den Worten begrüßt "Das Parlament ist verantwortungsbereit und nimmt sich der Sache mit großer Ernsthaftigkeit an", erklärt AfD-Fraktionsvorstand Dr. Stefan Dreher: "Es ist mitnichten Aufgabe des Bundespräsidenten aktuelle Tagespolitik öffentlich zu bewerten, zumal dann, wenn ein Verfassungsorgan erst noch darüber aktuell zu befinden hat. Hier wird ein doch recht eigenwilliges Amtsverständnis deutlich."

Diese Seite verwendet Cookies.