AfD-Fraktion Sachsen gratuliert Hamburger Parteifreunden zum Senatseinzug

Zum erfolgreichen Einzug der Alternative für Deutschland in den Hamburger Senat erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Landtagsfraktion Sachsen, Uwe Wurlitzer: "Die Alternative für Deutschland hat nun ein starkes Nordlicht, das im Parteien-Einerlei der etablierten Parteien leuchtet. Wir, die AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, gratulieren herzlich zum ersten Einzug der AfD in ein westdeutsches Parlament. Es ist auch durch politisch geduldete Vernichtungsfeldzüge gegen AfD-Plakate und Vandalismus gegen Immobilen von AfD-Aktivisten nicht gelungen, die Hamburger Bürger einzuschüchtern. Die AfD wird auch bei kommenden Wahlen zeigen, dass sie gekommen ist, um zu bleiben. Das derzeitige Debakel in Griechenland ist der Beweis, dass unsere Kritik an der undemokratischen EU-Politik und desolatem Finanzgebaren richtig war und nach wie vor ist."

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung