Detlef Spangenberg: Berufausbildung in Sachsen stärken!

Kreisverband Leipzig

Der AfD-Direktkandidat Nordsachsen, Detlev Spangenberg (MdL), hat die schwarzrote Regierung aufgefordert, die Rolle der Berufausbildung zu stärken. „Viele Betriebe finden keine Auszubildenden; in einigen Branchen ist auch der Fachkräftemangel spürbar und führt zu großen Problemen. Viele Betriebe in Nordsachsen setzen auch auf Attraktivität bei dem Angebot eines Arbeitsplatzes, wie Klaus Reuter, Chef der Fa. Aquatec. in Oschatz. Er bietet z. B. …

Weiterlesen …

Christoph Neumann: No-Go-Zone Eisenbahnstraße nicht länger ignorieren!

Kreisverband Leipzig

Der AfD-Direktkandidat Leipzig I, Christoph Neumann, hat davor gewarnt, die No-Go-Zone Eisenbahnstraße zu ignorieren und sich ausbreiten zu lassen. „Ein Albaner wurde jetzt durch einen Schuss verletzt, Polizeibeamte werden aus dem Wochenende geholt und müssen ihre Freizeit opfern. Zum wiederholten Male wird damit die Eisenbahnstraße zum ‚Wilden Westen‘. In den letzten 2 Jahren treten dort verstärkt Schießereien, Messerstechereien und Schlägereien …

Weiterlesen …

Freistaat Sachsen verplempert Steuergelder für marokkanische Bilderbuchstadt

Fraktion im Sächs. Landtag

Sachsens CDU-Staatsminister Jaeckel übergibt am 17. August einen Fördermittelbescheid über 200.000 Euro an das Deutsche Rote Kreuz für das Projekt „Stärkung der Resilienz* von ländlichen Gemeinden in Chefchaouen, Marokko“. Die Maßnahmen des Projekts zielen auf die Hilfe zur Selbsthilfe der Gemeinden und ihrer einzelnen Mitglieder ab. Uwe Wurlitzer, AfD-Generalsekretär Sachsens und parlamentarischer Geschäftsführer, kommentiert: „Das Städtchen …

Weiterlesen …

AfD-Anfrage: Zwei-Klassen-Hochwasserschutz in Sachsen? Experten warnen vor neuen Überschwemmungen im Freistaat!

Fraktion im Sächs. Landtag

Per Kleiner Anfrage (6/10005) machte die AfD-Fraktion darauf aufmerksam, dass weite, elbnahe Gebiete Sachsens – beispielsweise zwischen Dresden und Riesa - keinen neuen und technisch wirkungsvollen Hochwasserschutz bekamen, während Dresden beinahe flächendeckend geschützt ist. Zugleich warnten aktuell Experten des Umwelt-Landesamtes vor künftig wachsenden Risiken lokaler Hochwasser in Sachsen. Dazu erklärt der umweltpolitische Sprecher der AfD, …

Weiterlesen …

Forderung des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter richtig und überfällig! (Kopie)

KV Landkreis Leipzig

Forderung des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter richtig und überfällig!

Der AfD-Direktkandidat Leipziger Land, Lars Herrmann, hat die Forderung des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter nach einheitlichen und deutschlandweit klaren Regeln für Asylklagen als richtig und überfällig bezeichnet…

Weiterlesen …

Merkel hat Deutschland zum „Importweltmeister“ gemacht Kaum ein Land importiert so viel Antisemitismus, Gewalt, sexuelle Übergriffe und Leistungsempfänger!

Fraktion im Sächs. Landtag

Laut heutiger „BILD“ stieg der Straftatbestand „Vergewaltigung durch Gruppen“ in Deutschland aktuell um 106,3 Prozent an! Gestern wurde in Frankfurt/M. eine Studie („Welt“) vorgestellt, nach der Juden in Deutschland von wachsendem Antisemitismus in der Bundesrepublik ausgehen. „Drei Viertel der Befragten nehmen Judenfeindlichkeit als großes Problem wahr.“ Hinzu kommen rund 20 Millionen Euro pro Monat, die arbeitslose Asylbewerber derzeit die …

Weiterlesen …

Siegbert Droese: Moschee-Bau verzögert sich weiter. Und das ist gut so!

Kreisverband Leipzig

So titelt die LVZ und berichtet in ihrer heutigen Ausgabe darüber. Und das ist gut so. Aber die Gefahr ist damit nicht gebannt. In der Ausbreitung des Islam und der Präsenz von über fünf Millionen Muslimen, deren Zahl ständig wächst – nicht zuletzt durch die unverantwortliche Migrationspolitik der Bundesregierung unter Merkel – sehen wir von der AfD eine große Gefahr für unseren Staat, unser zivilisiertes Zusammenleben und unsere kulturelle …

Weiterlesen …

Christoph Neumann: No-Go-Zone Eisenbahnstraße nicht länger ignorieren!

Kreisverband Leipzig

Der AfD-Direktkandidat Leipzig I, Christoph Neumann, hat davor gewarnt, die No-Go-Zone Eisenbahnstraße zu ignorieren und sich ausbreiten werden zu lassen. „Ein Albaner wurde jetzt durch einen Schuss verletzt, Polizeibeamte werden aus dem Wochenende geholt und müssen ihre Freizeit opfern. Zum wiederholten Male wird damit die Eisenbahnstraße zum ‚Wilden Westen‘. In den letzten 2 Jahren treten dort verstärkt Schießereien, Messerstechereien und …

Weiterlesen …

EU plant neuen Bürokraten-Gaga - Finger weg von unserem Meissner Porzellan!

Fraktion im Sächs. Landtag

Die EU-Kommission will aktuell die Bleiwerte senken. Damit stünden Teile der Meissner Porzellanmanufaktur vor dem Aus, berichten übereinstimmend regionale und überregionale Medien. Dazu erklärt der verbraucherpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Carsten Hütter, Direktkandidat für den Kreis Meißen: „Blei und Cadmium sorgen für die einmaligen, strahlenden Farben auf dem weltweit geschätzten Meissner Porzellan. Sie lassen beispielsweise Gelb, Rot …

Weiterlesen …

Steuergeldverschwendung für Asylbewerber: Bequem im Taxi durch die Landschaft

Fraktion im Sächs. Landtag

Von Anfang 2016 bis Mitte 2017 kosteten Taxitransporte für Asylbewerber von Erstaufnahmeeinrichtungen zu Behörden und Ärzten oder Krankenhäusern den Freistaat rund 1,2 Millionen Euro. Das ist das Ergebnis einer Kleinen Anfrage der AfD-Abgeordneten Silke Grimm (Drs. 6.10211). Die Staatsregierung erließ im Mai letzten Jahres eine Handlungsanweisung, die Betreiber von Einrichtungen und Taxibetriebe für die Vermeidung von hohen Kosten sensibilisieren …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies.