Mai 2017

AfD Leipzig: Gewaltexzess bei Geldausgabe in Erstaufnahmeeinrichtung!

Kreisverband Leipzig

Nach Zeitungsberichten kam es am vergangenem Montag zu einem Gewaltexzess bei der Geldausgabe in der Erstaufnahmeeinrichtung in der Max-Liebermann-Straße in Leipzig. Weil ein prügelnder Mob das Gebäude stürmen wollte, verbarrikadierte sich die Security am Montagmittag, bis die Polizei kam. AfD-Kreisvorstand und Pressesprecher Ralf Nahlob zeigt sich erschüttert, wo ist die Dankbarkeit und Geduld der Flüchtlinge für die Geldausgabe ohne …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Flinten-Uschi lebt in einer Parallelwelt!

Kreisverband Leipzig

Die AfD Sachsen hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) angesichts ihrer Ankündigung, ab kommendem Jahr flächendeckend Umstandsuniformen zur Verfügung zu stellen, vorgeworfen, in einer Parallelwelt zu leben. „Die Bundeswehr ist und bleibt eine Armee,- und kein Theater mit angegliederter Ganztagsbetreuung“, empört sich Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Auf der einen Seite marode Ausrüstung, überalterte Flugzeuge und Gewehre, die …

Weiterlesen …

Sonntagsruhe muss erhalten werden!

Die Warenhäuser Karstadt und Kaufhof fordern laut mehrerer Medienberichte unisono, jeden Sonntag öffnen können. Der Initiative "Selbstbestimmter Sonntag" gehören neben Karstadt und Kaufhof auch die Luxuskaufhäuser der Kadewe Group an: das Kadewe in Berlin, das Alsterhaus in Hamburg und der Oberpollinger in München; außerdem mit Unibail und ECE zwei Betreiber von Einkaufszentren sowie ein großer Lebensmittelhändler. Dazu erklärt der …

Weiterlesen …

Politik sollte auf die Lehrer hören – Realität statt Inklusions-Ideologie!

Lehrer in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt sehen gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung skeptisch. Das ergab eine aktuelle Telefon-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa. Nur 49 Prozent der Lehrer in Mitteldeutschland plädieren für gemeinsamen Unterricht, 44 Prozent geben der Förderschule für Behinderte den Vorzug. Dazu erklärt die AfD-Landtagsabgeordnete, Andrea Kersten, Mitglied im Bildungsausschuss: „Mehrere …

Weiterlesen …

Kindergeld-Abzocke von EU-Ausländern endlich beenden!

EU-Ausländer kassieren zu Unrecht im großen Stil Kindergeld in Deutschland, berichtet die „Bild“-Zeitung. Der Bundesregierung lägen nach Stichproben Erkenntnisse vor, dass bestimmte EU-Ausländer systematisch für nicht existierende Kinder abkassieren. In den letzten sechs Jahren hatten sich die Ausgaben für Kindergeld von EU-Ausländern auf 537 Millionen Euro verfünffacht. Dazu erklärt der europapolitische Sprecher der AfD-Fraktion, André Barth: …

Weiterlesen …

„Katzendreck“ – Staatsregierung noch bei klarem Verstand?

Eine erneute Messreihe des Sächsischen Umweltministeriums ermittelte den Verursacher des sogenannten „Katzendreck“-Gestanks im Erzgebirge auf der tschechischen Seite. Im nordböhmischen Industrierevier kommen nun rund 100 Unternehmen in Frage, berichten die „Dresdner Neuesten Nachrichten“. Dazu erklärt der umweltpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Jörg Urban: „Jeder der einigermaßen bei klarem Verstand ist, weiß, dass dieser üble Gestank aus …

Weiterlesen …

Kommentar zum Kirchentag

Stadtratsfraktion Leipzig

Kommentar von Jörg Kühne bezüglich der geringen Besucherzahlen beim Kirchentag. Jörg Kühne ist Stadtrat der AfD-Stadtratsfraktion und Vorstandsmitglied des Regionalverbandes Mitteldeutschland der Christen in der AfD (ChrAfD) Sehr geehrte Damen und Herren, wenn dies auch nicht der Hauptgrund für das aktuelle Fernbleiben von Christen und neugierige Besucher der Kirchentags-Angebote in Leipzig sein mag, zeigt diese Entwicklung vielleicht aber …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Linke Verbotspolitik will Berliner Bevölkerung gängeln!

Kreisverband Leipzig

Die AfD Sachsen hat den Antrag der Linken im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, „sexistische“ Werbung zu verbieten, als unerträgliche Gängelung mündiger Bürger kritisiert. „Früher haben Linke gegen eine spießige Sexualmoral gekämpft, heute vollziehen sie eine Kehrtwende“, amüsiert sich Landesvize Thomas Hartung. „Dass Werbung nicht jedem gefallen und subjektiv schlechte, provozierende, auch erotische Werbung ausgehalten werden muss, gehört …

Weiterlesen …

AfD-Anfrage: Immer mehr sächsische Haushalte benötigen Wohngeld!

Der Bezug von Wohngeld ist im letzten Jahr in Sachsen um ein Fünftel auf fast 49.928 Haushalte gestiegen. Fast 40 Millionen Euro wurden ausgezahlt, teilte das Innenministerium auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (Drs. 6/8528) mit. Wie viele Ausländer unter den Empfängern seien, werde in der Statistik nicht erfasst, so die Behörde. Dazu erklärt der sozialpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, André Wendt: „Angeblich geht es der sächsischen …

Weiterlesen …

Vietnamese darf nicht zur Trauerfeier nach Deutschland – Asylchaos immer schlimmer

Zur Trauerfeier einer Dresdner Vietnamesin, die von einem pakistanischen Asylbewerber ermordet wurde, darf ihr vietnamesischer Sohn nicht einreisen. Laut „Bild-Zeitung“ fürchten die Behörden, dass dieser sonst in Deutschland bleibt. Dazu erklärt der sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Carsten Hütter: „Hier zeigt sich der ganze Irrsinn des von den Altparteien angerichteten Asyl-Chaos. Millionen illegale Einwanderer schmeißen ihren …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies.