Schulung künftiger Mandatskandidaten in Rochlitz

Schulung künftiger Mandatskandidaten in Rochlitz

Im Vorfeld der 2019 in in Sachsen stattfindenden Kommunal- und Landtagswahlen führt die AfD in ihren sächsischen Kreisverbänden Schulungen künftiger Mandatskandidaten durch. Diese Schulungen übernimmt Verwaltungsfachwirt Ivo Teichmann vom Kreisverband SOE. Zum Termin in Rochlitz war er wegen einer Dienstreise verhindert und Herr Zobel vom KV Mittelsachsen übernahm kurzfristig und souverän die Schulung im gut gefüllten Versammlungsraum des Bürgerhauses Rochlitz. Auch aus dem benachbarten Landkreis Leipzig waren Mitbürger gekommen.

Höchst erfreulich, dass auch drei politisch interessierte Damen an der Schulung teilnahmen und sich der künftigen Mitarbeit in den Kommunalparlamenten stellen werden. Zum einen braucht es einen „frischen Wind“ in den Gemeinde-, Stadt- und Kreisparlamenten, zum anderen Optimismus im Kampf für die Zukunft nachfolgender Generationen in Deutschland und gesunden Menschenverstand.

Herr Zobel lebte längere Zeit in NRW und musste berichten, dass es dort Kindergartengruppen und Schulklassen gibt ohne Kinder von deutschen Eltern.
Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, die in weiteren Städten Mittelsachsens fortgesetzt wird.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung