Dr. Joachim Keiler als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl in Meißen aufgestellt

Kreisverband Meißen

Am 13. Juni 2018 wurde Dr. Joachim Keiler aus Dresden von der Aufstellungsversammlung der Meißner Mitglieder der AfD einstimmig zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Meißen gewählt. Der promovierte Jurist mit eigener Anwaltskanzlei in Dresden wird mit Bürgernähe und Transparenz in den Wahlkampf um das Rathaus Meißen ziehen. Der Kreisverband Meißen ist froh den stellvertetenden Sprecher im AfD Landesvorstand als Kandidat gewonnen zu …

Weiterlesen …

AfD Kreisverband Meißen nominiert Bürgermeisterkandidaten für Ebersbach

Kreisverband Meißen

Am 19. August nominierte der AfD Kreisverband Meißen auf seinem 9. Kreisparteitag in Meißen den 29jährigen Christian Reck einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten. Er ist gelernter Groß- und Einzelhandelskaufmann und arbeitet als kaufmännischer Angestellter in einem Landwirtschaftsbetrieb. Reck ist Vorstandsmitglied des AfD Kreisverbandes Meißen. Christian Reck betonte während seiner Vorstellungsrede, dass er sich für die regionalen Probleme der …

Weiterlesen …

AfD-Kreisverband Meißen wählt neuen Vorstand

Kreisverband Meißen

53 Mitglieder des AfD-Kreisverbandes Meißen stimmten am 21. Januar auf dem 8. Kreisparteitag in Moritzburg über ihren neuen Vorstand ab. Dieser wird zwei Jahre im Amt bleiben. Rene Hein, wurde als Vorsitzender wieder gewählt. Dirk Wartenberg ist sein Stellvertreter. Mario Aßmann arbeitet nun als Schatzmeister, Dr. Stephan Waidmann als Schriftführer. Die Aufgaben des Pressesprechers erfüllt Mario Beger. Thomas Kirste und Christian Reck fungieren …

Weiterlesen …

AfD bestimmt Direktkandidat zur Bundestagswahl für Wahlkreis Meißen Carsten Hütter (MdL) im 1. Wahlgang gewählt

Kreisverband Meißen

Dresden, 4. Dezember 2016 Die stimmberechtigten Mitglieder des Kreisverbands Meißen haben den Marienberger KFZ-Meister Carsten Hütter (52) als Direkt-Kandidat für den Bundestagswahlkreis Meißen gewählt. Hütter setzte sich gleich im ersten Wahlgang mit 38 von 58 Stimmen (also ca. 65 %) klar gegen Siegfried Däbritz (14 Stimmen) sowie Kai Mader (6 Stimmen) durch. Alle Kandidaten erhielten zehn Minuten Redezeit und mussten dann bis zu zehn Fragen aus …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung