Wissenschaftler bestätigt AfD-Forderung nach besserer Disziplin an Schulen

Für einen strengeren Unterricht hat sich der schwedische Erziehungsforscher Heller Sahlgren ausgesprochen. Der Wissenschaftler wies in einer Untersuchung nach, dass die anfänglichen großen Erfolge Finnlands in der Pisa-Studie dem alten konservativen Unterrichtsmodell geschuldet waren. Seitdem Finnland auf alternative und anti-autoritäre Unterrichtsmodelle umstellte, sackte es bei den Pisa-Ergebnissen deutlich ab. Dazu erklärt der schulpolitische …

Weiterlesen …

Umweltzonen sind blinder Öko-Aktionismus

Die Einrichtung einer Umweltzone in Leipzig hat es nicht geschafft, die Feinstaubwerte in der Stadt zu senken. Dazu erklärt der umweltpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Jörg Urban: „Am Beispiel der Leipziger Umweltzone zeigt sich, wohin blinder Öko-Aktionismus führen kann. Zu Recht beklagt der Chef der Leipziger IHK, dass die Umweltzone betroffene Unternehmen viel Geld gekostet hat und der hohe bürokratische Aufwand in keinem Verhältnis zur …

Weiterlesen …

Zollgewerkschaft übernimmt AfD-Forderung nach mehr Grenzkontrollen gegen Drogenschmuggel

Der Bundeschef der deutschen Zollgewerkschaft warnt vor einer Überschwemmung Deutschlands mit der Droge Chrystal und zunehmend mafiösen Strukturen beim Drogenschmuggel. Er fordert mehr Personal und Kontrollbefugnisse. Dazu erklärt der sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Sebastian Wippel: „Deutschland schaut fast tatenlos zu, wie Kinder und junge Erwachsenen Opfer von kriminellen Dealern werden. Die Todesdroge Chrystal überschwemmt …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion begrüßt Urteil gegen Bodenspekulation

Zur Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes, dass Ackerland nicht zu Höchstpreisen an Spekulanten verkauft werden darf, erklärt der agrarpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Jörg Urban: „Die AfD-Fraktion begrüßt dieses Urteil ausdrücklich. Seit Anfang der 90er Jahre haben sich die Bodenpreise vervierfacht. Seit der Euro kollabiert und die EZB die Druckerpresse angeworfen hat, flüchten Kapitalanleger in Sachwerte, u. a. in Agrarflächen. Ohne …

Weiterlesen …

Sachsen sehen keine positive Entwicklung im Hochschulbereich

Aus einer repräsentativen Umfrage von „TNS Emnid“ unter den Wahlberechtigten in Sachsen geht hervor, dass lediglich jeder Vierzehnte in der jüngeren Vergangenheit Fortschritte in der Bildung und Ausbildung im Freistaat sehen kann. Dazu erklärt die hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Dr. Kirsten Muster: „Das Ergebnis spricht eine klare Sprache: Bildung und Ausbildung werden als das viertgrößte …

Weiterlesen …

Frauke Petry: Sachsens kleinteilige Wirtschaft muss wachsen!

„Der Aufholprozess der sächsischen Wirtschaft ist ins Stocken geraten, da sächsische Unternehmen auch 25 Jahre nach der Wiedervereinigung viel zu kleinteilig aufgestellt sind“, kritisiert die AfD-Fraktionsvorsitzende, Dr. Frauke Petry, die sächsische Staatsregierung. „Sachsen ist auch deshalb immer noch abhängig von finanziellen Transferleistungen westdeutscher Bundesländer.“ Petry: „Sachsen war vor dem Krieg eines der wirtschaftlich stärksten …

Weiterlesen …

Sicherheit gibt es nicht zum Nulltarif!

Der Wehrbeauftragte der Bundeswehr, Hans-Peter Bartels von der SPD, kritisiert massive Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr. Dazu erklärt der Berufssoldat und Afghanistanveteran, AfD-Landtagsabgeordneter André Wendt: „Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man sich bei Einsätzen in Krisengebieten zu 100 Prozent auf Material und Personal verlassen muss. Wenn immer wieder neue Reformen ins Leben gerufen werden, obwohl die vorhergehenden noch …

Weiterlesen …

Freie Lehrer-Stellen attraktiver machen – Unterrichtsausfall vermeiden

Sachsens Lehrerverband (SLV) schlägt Alarm, dass viele Lehrer-Stellen an Grund-, Ober- und Förderschulen im neuen Schuljahr nicht besetzt werden können. Dazu erklärt der schulpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Uwe Wurlitzer: „Durch die Nichtbesetzung von freien Lehrerstellen ist weiterer Schulausfall im nächsten Schuljahr vorprogrammiert. Dabei hätte es nie so weit kommen müssen. Es ist vollkommen klar, dass bei einer schlechteren Bezahlung an …

Weiterlesen …

Erneut Anschlag auf AfD-Bürgerbüro!

Auf das AfD-Bürgerbüro in Bautzen wurde in der Nacht zum Dienstag ein Anschlag verübt. Dazu erklärt die AfD-Landtagsabgeordnete, Dr. Kirsten Muster, Betreiberin des Büros: „Die Täter beschmierten das Fenster meines Büros mit Farbe, zur Höhe des Schadens kann ich noch nichts sagen. Ich habe sofort Anzeige bei der Polizei erstattet. Die andauernde Anschlagsserie auf AfD-Bürgerbüros und die Gewalt, die von unseren politischen Gegnern ausgeht, macht …

Weiterlesen …

Es fehlen Polizisten für Fortbildung und den Kampf gegen Internet-Kriminalität

Zur Personalsituation bei der Polizei erklärt der sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Sebastian Wippel: „Entgegen ihren Ankündigungen hat die Staatsregierung die desolate Personalsituation bei der Polizei immer noch nicht verbessert. 100 neue IT-Spezialisten gegen Internet-Kriminalität hatte Ministerpräsident Tillich im Herbst versprochen, passiert ist bisher nichts. Ähnlich sieht es bei vorgeschriebenen Fortbildungen aus, die häufig …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung