Profilquote für Spitzensportler: Sachsens Regierungsfraktionen kopieren AfD-Antrag

Andrea Kersten, sportpolitische Sprecherin, erklärt zum Antrag der AfD-Fraktion: „Profilquote für Spitzensportler“: „Die Profilquote, also eine bevorrechtigte Zulassung für Spitzensportler bei der Studienimmatrikulation, ist nichts Unbekanntes. In acht Bundesländern gibt es sie schon. Sachsen gehört leider nicht dazu. Und das, obwohl auf Vorschlag von Innenminister Ulbig schon 2013 auf der Innenministerkonferenz beschlossen wurde, die Einführung …

Weiterlesen …

Berufsakademien-Gesetz ist eine einzige Enttäuschung

Zur Beratung des Gesetzentwurfs der Staatsregierung „zur Neuregelung der Berufsakademie im Freistaat Sachsen und Aktualisierung von gesetzlichen Regelungen für den tertiären Bildungsbereich“, erklärt die hochschulpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, Kirsten Muster: „Der Gesetzentwurf ist eine einzige Enttäuschung. Alle wichtigen Fragen werden in diesem Gesetz ausgeklammert, zudem verursacht es höhere Kosten und ist überflüssig. Unklar bleibt, …

Weiterlesen …

Sozialistische Vollversorgung ist nicht finanzierbar

Zum Antrag der Linken „Kinderarmut in Sachsen gemeinsam bekämpfen“ erklärt der sozialpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, André Wendt: „In dem Antrag sind Forderungen enthalten, die deckungsgleich mit dem AfD-Antragen zum kostenlosen Schulessen und zum Unterhaltsvorschussgesetz sind – die haben die Linken allerdings abgelehnt. Nun präsentiert uns die Linke eine Rundumversorgung, die unseriös und in Verbindung mit weiteren Wohltaten einfach nicht …

Weiterlesen …

Unterstützung des HCL

Stadtratsfraktion Leipzig

Redebeitrag bezüglich der Unterstützung des HCL Die AfD-Stadtratsfraktion hat sich aus verschiedenen Gründen enthalten. Unabhängig davon wurde unsere Fraktion bei der Problemlösung beschnitten. Man sieht an solchen Beispielen, dass es fördergründig nicht um die Sache geht, vielmehr wird ein solcher Antrag damit unnötig politisiert. Dies zulasten des HCL. Dem HCL wünschen wir für die Zukunft viel Erfolg bei der Konsolidierung! …

Weiterlesen …

Es gibt genug Deutschkurse für Asylbewerber!

Zum Antrag der Grünen „Information zum Spracherwerb für zugewanderte Menschen in Sachsen“ erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Uwe Wurlitzer: „Dieser Schaufensterantrag oder besser Wahlkampfantrag ist qualitativ schlecht und unsinnig. In wie viele Sprachen wollen die Grünen die Webseite übersetzen? Wer soll das alles pflegen? Was ist mit den vielen Analphabeten unter unseren neuen ‚Fachkräften‘? Dieser Antrag ist ein …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: “No-go-Area“ Eisenbahnstraße Leipzig!

Kreisverband Leipzig

Nach Medienbericht kam es am vergangenem Mittwochabend zu gewalttätigen Auseinandersetzungen auf der Eisenbahnstraße, Höhe Rabet. Neben einem Schwerverletzten wurden auch die herbeigerufenen Polizeibeamte massiv angegriffen und mit Steinen beworfen. Siegbert Droese, Kreisvorsitzender der AfD in Leipzig äußert sich sehr besorgt und fordert die Stadt Leipzig auf, für mehr Ordnung und Sicherheit zu sorgen. Es darf keine “No-go-Areas“ in Leipzig …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: evangelische Kirche fördert Geschichtsklitterung!

Landesverband Sachsen

Die AfD Sachsen hat der evangelischen Kirche vorgeworfen, mit der Initiative zur Entfernung der sogenannten „Judensau“ an der Außenwand der Wittenberger Stadtkirche Geschichtsklitterung zu fördern. „Geschichte per Bilderstürmerei zu verfälschen und umzuinterpretieren macht sie nicht wahrer“, ärgert sich Landesvize Thomas Hartung. „Das hat sich schon bei der Abnahme des Schmidt-Bildes bei der Bundeswehr gezeigt und führt letztlich zu kulturellem …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Mieterführerschein für Fachkräfte?

Landesverband Sachsen

Die AfD Sachsen hat den Mieterführerschein für Flüchtlinge der Stadt Rendsburg als weiteres Indiz der verlogenen Flüchtlingspolitik der Bundesregierung kritisiert. „Ein inzwischen mehrfach krachend gescheiterter Martin Schulz (SPD) wollte in den Flüchtlingen noch etwas erkannt haben, das wertvoller als Gold sei“, amüsiert sich Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Aber vor allem Menschen, die bis zu ihrer Flucht in ländlichen Regionen gelebt …

Weiterlesen …

Gelebte Nachbarschaft statt neues Bürokratiemonster!

Zum Antrag der Fraktionen CDU und SPD, „Stärkung der grenzüberschreitenden nachbarsprachigen Bildung“ erklärt Karin Wilke, kulturpolitische Sprecherin der sächsischen AfD-Fraktion: „Der Antrag enthält weder neue Impulse noch grundlegende Verbesserungen. Bestenfalls schafft er mehr Stellen, mehr Gremien und bürokratischen, grenzüberschreitenden Schriftwechsel. Besser wäre es, wenn wir alles tun würden, um die private nachbarschaftliche Kooperation …

Weiterlesen …

CDU & SPD haben kein wirkliches Interesse an innerer Sicherheit

Zur zweiten Beratung des Entwurfs der Staatsregierung „Sächsisches Ausreisegewahrsamsvollzuggesetz (SächsAusrGewahrsVollzG)“ kommentiert der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Sebastian Wippel: „Das Tempo der Abschiebungen ist viel zu schleppend, als dass wir auf dieses Gesetz vollständig verzichten könnten. Allein in Italien warten 200.000 Illegale auf ihre Weiterreise nach Deutschland. Bis wir alle Ausreisepflichtigen also abgeschoben …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Wenn Sie regelmäßige Informationen oder Meldungen erhalten möchten, oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie sich die kurze Zeit, unser beigefügtes Formular auszufüllen - wir werden schnellstmöglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.


AfD - Mut zu Sachsen

Unser Wahlprogramm als Hörbuch:

Hier können Sie unser Wahlprogramm zum sächsischen Landtag 2014 als Hörbuch gerunterladen und bequem während des Weges oder in einer ruhigen Minute anhören. Kopieren und weitergeben erlaubt!

Die AfD stellt sich vor

Die AfD stellt sich vor

Rechtzeitig nach den Landtagswahlen und mit Beginn unserer Mitgliederoffensive 2014 haben wir einen neuen Imagefilm zur AfD erarbeitet. Er stellt die Position der ‪‎AfD‬ zu wichtigen Themen dar, zeigt unsere großen Erfolge und wirbt so für die Unterstützung der AfD und die Mitgliedschaft in unserer Partei. Sie können den knapp über sechs Minuten dauernden Film ab sofort auf YouTube finden.

Diese Seite verwendet Cookies.