Feiger Anschlag auf AfD - Bürgerbüro Chemnitz

In der Nacht des 25./26.11.15 wurde das AfD - Bürgerbüro Chemnitz Ziel eines feigen Anschlages. Die Täter versuchten vermutlich durch Steinwürfe die Büroscheiben zu zertrümmern, was ihnen jedoch nicht gelang. Trotzdem entstand durch diesen Angriff erheblicher Sachschaden, der momentan noch nicht endgültig bezifferbar ist. Bereits im Vorfeld hatte es wiederholt Sachbeschädigungen durch Aufkleber linker Organisationen und Graffitischmierereien an …

Weiterlesen …

„Wir schaffen das!!“ – 1000 Abschiebungen pro Woche

Zur derzeitigen Abschiebepraxis rechtskräftig abgelehnter und ausreisepflichtiger Asylbewerber in Sachsen erklärt die stellvertretende Vorsitzende der AfD-Fraktion, Dr. Kirsten Muster: „Seit September strömen täglich bis zu 10.000 Asylbewerber nach Deutschland, von denen Sachsen fünf Prozent, also ca. 500 pro Tag aufnehmen muss. Pro Woche kommen demnach rund 3.500 Asylbewerber in den Freistaat, von denen viele erst Wochen später registriert und …

Weiterlesen …

Qualifizierungsprogramme auch für fünf Millionen deutsche Arbeitslose

Laut Arbeitgeber-Präsident Ingo Kramer, schaffe die Wirtschaft die Integration von Asylbewerber nicht allein. Er forderte die Regierung auf, verpflichtende Sprachkurse einzuführen und allen Asylbewerbern Zugang zu Praktika und Jobförderprogrammen zu gewährleisten. Dazu erklärt das AfD-Fraktionsvorstandsmitglied, Detlev Spangenberg: „In Deutschland gibt es bereits drei Millionen Arbeitslose, plus zusätzlich zwei Millionen erwerbsfähige ‚Hartz …

Weiterlesen …

Konzeptionslose CDU-SPD-Regierung entmachtet Kommunen bei der Windkraft-Planung

In Südwestsachsen sollen laut „Freie Presse“ noch in diesem Dezember 55 Gebiete – darunter 14 neue Standorte – als „vorrangig geeignet“ für Windkraftanlagen ausgewiesen werden. Dazu erklärt der umweltpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Jörg Urban: Dieses Vorhaben beweist, wie richtig die AfD-Fraktion mit ihrem jüngst in den Landtag eingebrachten Antrag lag, die rechtlichen Grundlagen für den Bau von Windkraftanlagen …

Weiterlesen …

Vogtländischer Arzt und AfD-Politiker ist kein Rassist!

Dem vogtländischen Arzt und AfD-Kreispolitiker Thomas Schädlich wird heute in mehreren Medienberichten unterschwellig oder offen Rassismus unterstellt, weil er sich angeblich weigern würde, Ausländer in seiner Praxis behandeln zu wollen. Aus einem Live-Mitschnitt der Sitzung, in der er diese Äußerungen getätigt hat, geht aber hervor, dass diese Äußerung aus dem Zusammenhang gerissen wurde. Dazu erklärt der kommunalpolitische Sprecher der …

Weiterlesen …

Grünen-Chef erneut geschmack- und instinktlos!

Sachsens Grünen-Chef, Jürgen Kasek, äußerte sich nach dem Buttersäure-Anschlag und Steinwürfen auf die Leipziger Wohnung von Sachsens Justizminister Gemkow, dass es ihm „auf den Senkel“ ginge, weil nun „so getan“ würde, „als sei das jetzt besonders schlimm, nur weil es der Justizminister ist“. Dazu erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion und Sachsens Generalsekretär der Alternative für Deutschland, Uwe Wurlitzer: „Es ist …

Weiterlesen …

Gewandhauskapellmeisters

Stadtratsfraktion Leipzig

Redebeitrag unseres Stadtrates Jörg Kühne bezüglich des neuen Gewandhauskapellmeisters in Leipzig: Mit großer Freude hat meine Fraktion die Nachricht zur Kenntnis nehmen dürfen, dass Andris Nelsons neuer Gewandhauskapellmeister des Gewandhausorchesters werden soll. Der noch sehr junge und außerordentlich erfolgreiche lettische Dirigent wird, da sind wir uns sicher, die große Tradition des Gewandhauses in den kommenden Jahren …

Weiterlesen …

Genderisierung beenden!

Auf ihrer Bundesdelegiertenkonferenz beschlossen die Grünen, nunmehr in ihrer Schreibweise das so genannten Geschlechter-Sternchen einzuführen. Statt des so genannten Binnen „I“ wie z.B. bei „LehrerInnen“ soll nun ein Sternchen gesetzt werden, damit sich auch intersexuelle Menschen nicht mehr diskriminiert fühlen. Dazu erklärt die kultur- und medienpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, Dr. Kirsten Muster: „Die fortschreitende Genderisierung in …

Weiterlesen …

FDP gibt endgültig Liberalität auf!

Laut verschiedener Medienberichte droht die Bundesspitze der FDP ihren eigenen Mitgliedern mit Partei-Ausschlussverfahren, wenn sie offen mit Pegida sympathisieren oder gar mitdemonstrieren sollten. Dazu erklärt das AfD-Fraktionsvorstandsmitglied, Jörg Urban: „Die FDP präsentiert sich oft und gern als freiheitliche oder libertäre Partei in Deutschland. Diese, nun von der Parteispitze ausgesprochene Drohung, beweist, dass es in der FDP inzwischen …

Weiterlesen …

Realität überwindet ideologische Grenzen – Zentralrat der Juden fordert nun auch Obergrenzen für Flüchtlinge

Laut Deutschlandfunk fordert nun auch der Zentralrat der Juden (ZdJ) eine Begrenzung der Flüchtlingsströme. Besorgniserregend ist nach deren Meinung die hohe Anzahl der Flüchtlinge, die antisemitisch eingestellt sind und wenig oder keine Toleranz gegenüber Andersgläubigen zeigen. Der Zentralrat der Juden sieht hierbei eine extreme Gefahr für die Religionsfreiheit und dem Frieden zwischen den Religionen. Dazu erklärt der AfD-Abgeordnete und …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung