Sachsen-CDU verkauft Lausitz-Arbeitsplätze und fordert dafür Geld vom Steuerzahler!

Sachsens CDU-Ministerpräsident Tillich stellt milliardenschwere Bedingungen für die Braunkohle-Förderländer, falls eine „Jamaika-Koalition“ den vorzeitigen Ausstieg aus der Kohleverstromung beschließen sollte. Nun sei – analog zum Atomausstieg – ein Fonds zur Gestaltung des Strukturwandels nötig, der sich aus einem bundesweiten Kohlepfennig speisen könnte. Laut Tillich sei dafür ein Betrag von mindestens 6,2 Milliarden Euro nötig. Dazu erklärt …

Weiterlesen …

Sächsische Handwerkskammer übernimmt zu 100 Prozent AfD-Forderungen!

In der Pressekonferenz der sächsischen Handwerkskammer stellte Roland Ermer (CDU), Präsident des Sächsischen Handwerkstages, Forderungen an die zukünftige Jamaika-Bundestags-Koalition, die zu 100 Prozent mit denen der AfD-Fraktion übereinstimmen. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion erklärt: „Roland Ermer muss sich in seiner CDU ziemlich verloren vorkommen. Alle seine Forderungen hat die AfD-Fraktion in den Landtag …

Weiterlesen …

Allzeithoch bei Ausreisepflichtigen erreicht, aber immer weniger Abschiebungen!

Aus einer Kleinen Anfrage (Drs. 6/11013) des innenpolitischen Sprechers der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Sebastian Wippel, mit dem Titel „Anerkennungsgründe für Asylbewerber in Sachsen im 3. Quartal 2017“ geht hervor, dass inzwischen 9.817 Ausländer im Freistaat „vollziehbar ausreisepflichtig“ sind. Im zweiten Quartal 2017 waren es noch 9.083. Zu den neuen Zahlen erklärt Wippel: „Wir haben es hier mit einem dramatischen Anstieg bei den …

Weiterlesen …

EU-Irrsinn immer schlimmer: Brüssel beansprucht doppelt so viel Geld!

„Die EU brauche doppelt so viel Geld wie bisher, sagt Parlamentspräsident Tajani. Um die Kasse zu füllen, denkt er an eine Neuerung - EU-Steuern“, berichtet der „Tagesspiegel“ und weitere Medien übereinstimmend. Dazu erklärt der AfD-Finanzpolitiker und europapolitische Sprecher der AfD-Fraktion, André Barth: Das Brüsseler Parlament beansprucht für sich also demnächst 280 Milliarden Euro statt 140 Milliarden Euro pro Jahr. Finanziert werden soll …

Weiterlesen …

Im Tode sind nicht alle gleich

Kreisverband Meißen

An die Ermordung von Marwa el-Sherbini, einer damals im Dresdener Landgericht arbeitenden Ägypterin, erinnert eine Gedenktafel. Seit acht Jahren wird dem Todestag der jungen Frau jährlich mit Blumen gedacht. Nun der Fall der vergewaltigten und getöteten Medizin-Studentin Maria Ladenburger aus Freiburg, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagierte. Ein Jahr nach dem Verbrechen steht nun der Täter vor Gericht: Hussein Khavari, …

Weiterlesen …

“ Wir konnten die AfD nicht ignorieren“ - DNN vom 4./5. 11.2017

Kreisverband Meißen

Der meinungsbildende Journalismus ist gefangen in der eignen ideologischen Falle. Nun entschuldigt sich die Fernsehmoderatorin Maybrit Illner eilfertig dafür, daß sie einer Partei, der AfD, die immerhin bei der Bundestagswahl fast 13 Prozent der Wähler für sich gewinnen konnte, in einigen Bundesländern sogar zweite oder gar stärkste Kraft geworden ist, an Diskussionen beteiligt zu haben. Womöglich aus Angst vor der Schelte der offiziellen Politik …

Weiterlesen …

Genehmigter Wolfsabschuß in der Lausitz erhitzt Gemüter von Wolfsromantikern

Kreisverband Meißen

Das Landratsamt Bautzen hat im Einvernehmen mit dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft den Abschuß eines Wolfes aus dem „Rosenthaler Rudel“ genehmigt. Wie es auf der Seite des Staatsministeriums weiter heißt und es auch Medienberichten zu entnehmen war, hat das Rudel in den vergangenen Monaten mehrfach die für Schäfer empfohlenen Elektrozäune mit zusätzlichem Flatterband überwunden und so mehrere Dutzend Schafe gerissen …

Weiterlesen …

Bürger strafen CDU für miese Bildungspolitik ab – Alle AfD-Anträge von Regierungspartei bisher verhindert!

Vernichtendes Urteil sächsischer Bürger für die Bildungspolitik der Sachsen-CDU. Laut einer aktuellen Dimap-Umfrage sind die Sachsen beim Thema Bildung äußerst unzufrieden. 86 Prozent der Befragten fordern, dass man sich stärker um gute Schul- und Bildungspolitik kümmern muss. Nur 32 Prozent der Teilnehmer trauen der CDU-Fraktion zu, „eine gute Schul- und Bildungspolitik zu betreiben“. Nicht einmal jeder zweite Befragte ist der Meinung, dass …

Weiterlesen …

AfD-Bundestagsabgeordneter und Hilse und MdL Wendt: Geburtenstation Bischofswerda wird höchstwahrscheinlich erhalten!

Der Bautzner AfD-Bundestagsabgeordnete Karsten Hilse hat möglicherweise die geplante Schließung der Geburtenstation im Klinikum Bischofswerda verhindert. Diese stand bereits aus personellen Gründen so gut wie fest. MdB Karsten Hilse: „Es ist uns gelungen, einen gynäkologischen Facharzt aus der näheren Umgebung zu finden, der in der Geburtenstation Bischofswerda die Arbeit auf der Entbindungsstation weiterführen wird. Dazu fanden bereits Gespräche …

Weiterlesen …

Asylbegehrer ohne Identitätsnachweis einsperren!

Asylbegehrer, die nach Ankunft in Deutschland ihre Identität verschleiern, sollen nun nach dem Willen der Justizminister der Länder künftig bestraft werden können. Einen entsprechenden Beschluss fasste aktuell die Justizministerkonferenz: „Wer sich nach Deutschland begebe, sei zur Wahrheit verpflichtet. Bei vorsätzlich falschen Angaben müsse daher eine Strafbarkeit möglich sein.“ Dazu erklärt der sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, …

Weiterlesen …

Unser Wahlprogramm als Hörbuch:

Hier können Sie unser Wahlprogramm zum sächsischen Landtag 2014 als Hörbuch herunterladen und bequem während des Weges oder in einer ruhigen Minute anhören. Kopieren und weitergeben erlaubt!

Die AfD stellt sich vor

Die AfD stellt sich vor

Rechtzeitig nach den Landtagswahlen und mit Beginn unserer Mitgliederoffensive 2014 haben wir einen neuen Imagefilm zur AfD erarbeitet. Er stellt die Position der ‪‎AfD‬ zu wichtigen Themen dar, zeigt unsere großen Erfolge und wirbt so für die Unterstützung der AfD und die Mitgliedschaft in unserer Partei. Sie können den knapp über sechs Minuten dauernden Film ab sofort auf YouTube finden.

Diese Seite verwendet Cookies.