AfD-Vorsitzende gegen Massenüberwachung

Als perfiden Versuch der CSU bezeichnet es die AfD-Fraktionsvorsitzende im Sächsischen Landtag, Frauke Petry, die schockierenden Bilder der Ereignisse in Paris zu nutzen, um einmal mehr die Vorratsdatenspeicherung nach altbekanntem Modell in Deutschland zu fordern. Auf ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth hatte Hans-Peter Uhl die Forderung nach einer sofortigen Einführung der Vorratsdatenspeicherung mit der rhetorischen Frage begründet, ob wir …

Weiterlesen …

Quo vadis Pegida? AfD-Fraktion trifft Bürgerbewegung

Die Landtagsfraktion der Alternative für Deutschland (AfD) plant keinen Schulterschluss mit der Bürgerbewegung Pegida in Dresden. "Das ist auch von der Pegida gar nicht gewollt", sagt AfD-Fraktionschefin Frauke Petry. Dagegen berichtet das Nachrichtenportal Spiegel online: Die AfD würde die Zusammenarbeit mit der Bewegung Pegida anstreben. Fraktionschefin Dr. Frauke Petry: "Das ist schlichtweg unwahr und wurde weder von der AfD-Fraktion noch von …

Weiterlesen …

Sachsens CDU-Fraktionschef erwägt Zusammenarbeit mit AfD

Sachsens CDU-Fraktionschef erwägt Zusammenarbeit mit AfD "Ich glaube nicht, dass eine komplette Ausgrenzung der AfD für die Union langfristig sinnvoll ist", sagte Sachsens CDU-Fraktionschef Frank Kupfer in einem Interview mit der, in Chemnitz erscheinenden, "Freien Presse." Kupfer weiter: "Letztlich ist sie für mich eine normale demokratische Oppositionspartei." AfD-Fraktionschefin Dr. Frauke Petry dazu: "Schön, dass Herr Kupfer das inzwischen …

Weiterlesen …

AfD-Nachhilfe für Grünen-Politiker zum Thema "Antimuslimischer Rassismus!"

Es handelt sich um einen Kampfbegriff, den nun der Fraktionsvorsitzende von "Bündnis 90 Die Grünen" im Sächsischen Landtag verwendete, als er vom, am Mittwoch stattfindenden Treffen der AfD-Fraktion mit den "Pegida"-Organisatoren erfuhr. Die AfD leiste damit einen "weiteren Beitrag, Rassismus hoffähig zu machen", tönte Politiker Zschocke. Welches der erste oder die anderen, vorhergehenden - rassistischen Beiträge der AfD gewesen sein sollen, dem …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion trifft Pegida-Organisatoren im Landtag

Die Fraktion der Alternative für Deutschland informiert sich im Sächsischen Landtag über die politischen Ziele der "Pegida"-Bewegung. Fraktionsvorsitzende Dr. Frauke Petry dazu: "Wir werden uns vorurteilsfrei anhören, worin die politische Zielsetzung der Organisatoren besteht. Viele Parteien und Organisatoren reden über Pegida, wir reden mit ihnen." Das nichtöffentliche Treffen findet am 7. Januar ab 18 Uhr im Landtag statt. Am 8. Januar wird die …

Weiterlesen …

CDU will AfD-Forderung umsetzen

Nach "Pegida": Sachsen-CDU will Asylpolitik prüfen, titeln unisono mehrere Zeitungen und Nachrichtenmagazine. Sie berufen sich dabei auf ein Gespräch mit Sachsens CDU-Generalsekretär, Michael Kretschmer, der im Zusammenhang mit den "Pegida"-Demonstrationen eine neu zu schaffende Kommission ankündigt, die prüfen soll, wie in Sachsen die Asyl-Gesetzgebung umgesetzt wird. Kretschmer räumte obendrein mögliche Versäumnisse ein und kündigte an, hier …

Weiterlesen …

Feiger Antifa-Anschlag auf AfD-Funktionär

Feiger Antifa-Anschlag auf AfD-Funktionär So genannte Antifa-Mitglieder verübten in der Nacht zum Montag einen hinterhältigen Anschlag auf einen AfD-Funktionär in Leipzig. Erst entrollten sie vor dessen Wohnung, unweit des Felsenkellers im Stadtteil Plagwitz, ein Transparent und strahlten mit Scheinwerfern gegen das Haus. Anschließend wurde unter Gebrüll die Briefkastenanlage zerstört und die Haustür eingetreten. Das minderjährige Kind des …

Weiterlesen …

Islam-Lieder zu Heiligabend gefordert

Politiker von SPD und Grünen sowie der Zentralrat der Muslime regen an: Als Zeichen gegen Pegida und für das friedliche Zusammenleben der Religionen sollte in den Gottesdiensten „an“ Heiligabend auch ein islamisches Lied erklingen. Laut „FAZ“ machte der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, einen konkreten Vorschlag: „Tala‘a al-badru alayna“ („Heller Mondschein leuchtet“) des zum Islam konvertierten Cat Stevens, der nun Yussuf …

Weiterlesen …

Unwahrheit oder selektive Wahrnehmung am Beispiel des Ministerpräsidenten Tillich

Sie würden einseitig ihre Meinung äußern, aber Diskussion mit der Kommunal- und Landespolitik verweigern. So diffamierte Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) in einem Interview im Deutschlandfunk erneut Tausende Pegida-Demonstranten und Organisatoren dieser Volksbewegung. Sachsens AfD-Fraktionschefin, Dr. Frauke Petry, erklärt dazu: "Herr Tillich sagt die Unwahrheit � oder er leidet an selektiver Wahrnehmung. Pegida-Organisatoren …

Weiterlesen …

Dr. Petry: Windenergie keine Alternative

Aus dem Getriebe, des am 10. Dezember gegen 15.15 Uhr im Windpark Koßdorf umgestürzten Windrades ist jetzt in Größenordnungen Öl ausgelaufen. Ob es sich dabei um ein umweltverträgliches Schmiermittel handelt oder das Grundwasser gefährdet ist, wird analysiert. Neben dem Öl ist der Boden mit witterungsbeständigem Glasfasermaterial aus den Rotorblättern belastet. Bei dem Aufprall sind nicht nur unzählige kleine Splitter entstanden, beim …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Wenn Sie regelmäßige Informationen oder Meldungen erhalten möchten, oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie sich die kurze Zeit, unser beigefügtes Formular auszufüllen - wir werden schnellstmöglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.


AfD - Mut zu Sachsen

Unser Wahlprogramm als Hörbuch:

Hier können Sie unser Wahlprogramm zum sächsischen Landtag 2014 als Hörbuch gerunterladen und bequem während des Weges oder in einer ruhigen Minute anhören. Kopieren und weitergeben erlaubt!

Die AfD stellt sich vor

Die AfD stellt sich vor

Rechtzeitig nach den Landtagswahlen und mit Beginn unserer Mitgliederoffensive 2014 haben wir einen neuen Imagefilm zur AfD erarbeitet. Er stellt die Position der ‪‎AfD‬ zu wichtigen Themen dar, zeigt unsere großen Erfolge und wirbt so für die Unterstützung der AfD und die Mitgliedschaft in unserer Partei. Sie können den knapp über sechs Minuten dauernden Film ab sofort auf YouTube finden.

Diese Seite verwendet Cookies.