Burka-Verbot endlich auch in Deutschland einführen!

Zum Burka-Verbot ab 1. Juli im Schweizer Kanton Tessin und dem geplanten Werbeverbot mit vorgeblich „erotischen“ und „geschlechterdiskriminierenden“ Motiven durch Justizminister Maas, erklärt der sozialpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, André Wendt: „Die AfD-Fraktion begrüßt das Burka-Verbot im Tessin ausdrücklich und fordert die Bundespolitik auf, ein entsprechendes Gesetz auch in Deutschland zu erlassen - wie bereits seit langem von der AfD …

Weiterlesen …

AfD Leipzig beim 25. Jahrestag des Bundes der Vertriebenen (BdV)

Kreisverband Leipzig

Am 09. April 2016 fand im Festsaal des neuen Rathaus, die Feierstunde des BdV Kreisverbands Leipzig statt. Ziele des Bundes der Vertriebenen sind in deren "Charta der deutschen Heimatvertriebenen" formuliert. Der BdV vertritt die Interessen seiner Mitglieder, zumeist Spätaussiedler, Zeitzeugen von Flucht und Vertreibung aus den deutschen Ostgebieten oder deren Nachfahren. In liebevoller Hingabe wird das Brauchtum der früheren Heimat gepflegt und …

Weiterlesen …

Tillich beschimpft kritische Sachsen als „Straßen-Mob“, verschweigt linke Gewalt und stärkt damit die AfD!

Im Interview mit den „DNN“ beschimpft Regierungschef und Sachsens CDU-Vorsitzender, Tillich, erneut demonstrierende Bürger in Sachsen als „Straßen-Mob“. Zudem bezeichnete er sie indirekt als „Vollpfosten“. Auf eine DNN-Frage ob es in Sachsen mehr Vollpfosten gäbe als anderswo, antwortete Tillich „Es lässt sich nicht wegdiskutieren…“ Dazu erklärt Sachsens AfD-Generalsekretär und parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Uwe Wurlitzer: …

Weiterlesen …

Angebliche Bio-Energie zerstört die Umwelt und vergiftet Anwohner

Laut einem Bericht des Rundfunksenders „MDR INFO“ heute Morgen, richtet das Biomassekraftwerk in Delitzsch massive Umweltschäden an. Jahrelang war die kontinuierliche Emissionsmessanlage nicht funktionsfähig und es türmen sich größere Mengen Sperrmüll. Besonders besorgniserregend ist allerdings der enorme Schlacke-Haufen, der auf im Freien auf dem Betriebsgelände lagert. Stichproben des Bergamtes Thüringen ergaben, dass dieser hohe …

Weiterlesen …

Sachsens Schützen vor Grünen Scharfmachern schützen!

In einer der nächsten Landtagssitzungen wollen Mitglieder der Grünen-Fraktion per Antrag durchsetzen, dass Sachsens Sportschützen noch stärker als bisher, mit strengeren und öfter durchgeführten Kontrollen geschurigelt werden. Zudem sollen so genannte „Rechtsextremisten“ verstärkt auf ihre waffenrechtliche Zuverlässigkeit überprüft werden. Dazu erklärt der sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion und ehemalige Bundeswehr-Angehörige, …

Weiterlesen …

Ja zur Verdopplung der Abschiebungen – aber bitte auf Kosten des Bundes!

Zu der Forderung von Kanzleramtsminister Altmaier, die Länder sollen die Zahl der Abschiebungen verdoppeln, erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Uwe Wurlitzer: „Es ist eine Unverschämtheit der Bundeskanzlerin, ohne demokratische Legitimation durch Volk und Bundestag die Grenzen für alle Einwanderungswilligen dieser Welt zu öffnen und die damit verbundenen Probleme und Kosten auf Länder und Kommunen abzuwälzen. Wenn an …

Weiterlesen …

AfD Sachsen kritisiert Aufruf zu Straftaten durch Sozialindustrie!

Landesverband Sachsen

Die AfD Sachsen protestiert scharf gegen das Positionspapier „Soziale Arbeit mit Geflüchteten in Gemeinschaftsunterkünften – Professionelle Standards und sozialpolitische Basis“, das – medial weitgehend unbeachtet – die Alice Salomon Hochschule Berlin im März veröffentlicht hat. Grund sind die darin enthaltenen Aufrufe an Sozialarbeiter, den Rechtsstaat zu missachten. „Das sind verkappte Aufrufe zu Straftaten“, empört sich der Dresdner …

Weiterlesen …

Experten im Landtag lehnen überhasteten Ausstieg aus der Braunkohle ab

Zum Antrag der Linken „Erarbeitung und Umsetzung eines sächsischen Klimaschutz-Aktionsplans“ wurden heute im Umweltausschuss Vertreter des Bundes der deutschen Industrie und der chemischen Industrie befragt. Die Wirtschaftsexperten lehnten den geforderten Ausstieg aus der Braunkohleverstromung zum Jahr 2030 entschieden ab. Dazu erklärt der umweltpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Jörg Urban: „Auch die AfD-Fraktion lehnt den überhasteten …

Weiterlesen …

Straftäter direkt sanktionieren, Ordnungswidrigkeiten hart ahnden – Sachsens Städte vor Verrottung und Verrohung schützen!

Anlässlich der 100 Tage zurückliegenden Massenausschreitungen in Köln, die fast ausschließlich von Ausländern begangen worden sind, forderte der ehemalige CSU-Bundestagsabgeordnete und Ex-CSU-Vize Peter Gauweiler via „BILD“-Zeitung, die immer größer werdende Gefahr von Verrohung und Verrottung, hauptsächlich in den Großstädten, massiv zu bekämpfen. Gauweiler nannte die Städte New York und Singapur als positive Beispiele dafür, wie es gelingen …

Weiterlesen …

Dieselpreis niedrig halten – Sachsens Mittelstand nicht erneut finanziell belasten!

Zur nun losgetretenen Debatte, Steuerprivilegien für Diesel-Treibstoff abzubauen, erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, Silke Grimm: „Ganz davon abgesehen, dass dieselbetriebene Kraftfahrzeuge bereits in der Anschaffung teurer sind, als Benziner und Kraftfahrer von Dieselautos auch weitaus höhere Kfz-Steuern zahlen, würde eine weitere Verteuerung die sächsischen Mittelstandsbetriebe am härtesten treffen. Beinahe jeder …

Weiterlesen …

Unser Wahlprogramm als Hörbuch:

Hier können Sie unser Wahlprogramm zum sächsischen Landtag 2014 als Hörbuch herunterladen und bequem während des Weges oder in einer ruhigen Minute anhören. Kopieren und weitergeben erlaubt!

Die AfD stellt sich vor

Die AfD stellt sich vor

Rechtzeitig nach den Landtagswahlen und mit Beginn unserer Mitgliederoffensive 2014 haben wir einen neuen Imagefilm zur AfD erarbeitet. Er stellt die Position der ‪‎AfD‬ zu wichtigen Themen dar, zeigt unsere großen Erfolge und wirbt so für die Unterstützung der AfD und die Mitgliedschaft in unserer Partei. Sie können den knapp über sechs Minuten dauernden Film ab sofort auf YouTube finden.

Diese Seite verwendet Cookies.