Videobotschaft von Dr. Frauke Petry zum Kölner Parteitag.

Skandal: S-Bahn-Täter von Zschachwitz schon vorher polizeibekannt

Eine Kleine Anfrage zu den Vorfällen am 17. März dieses Jahres am S-Bahn-Haltepunkt Dresden-Zschachwitz, bei dem ein Mann von zwei Asylbewerbern auf die Gleise gestoßen wurde, hat nun ergeben, dass beide Täter vor ihrer Einreise nach Deutschland bereits strafrechtlich in Erscheinung getreten waren. Diesen offensichtlichen Widerspruch kann sich das sächsische Justizministerium nicht erklären. Die Einträge in der Strafakte reichen bei beiden …

Weiterlesen …

DNN vom 18.04.2017 Schluß mit der Lebenslüge

Kreisverband Meißen

In Deutschland haben prozentual mehr Türken für die Diktatur Erdogans gestimmt als in der Türkei selbst. Nun der große öffentliche Katzenjammer in Medien und aus der Politiklandschaft. Lebenslüge „gescheiterte Integration“, Fehler bei der Einschätzung derer, die angeblich schon lange in Deutschland „angekommen“ sind. Der Islam gehört zu Deutschland, Islam Unterricht an deutschen Schulen, Hilfe und Respekt für eine totalitäre Weltanschauung unser …

Weiterlesen …

DNN vom 18.04.2017 Note 2,0 ? Zum Heulen - Bewertungs Chaos in Deutschland - subjektive Benotungen

Kreisverband Meißen

Bewertungs Chaos in Deutschland - subjektive Benotungen Der Artikel „Note 2? Zum Heulen“ liefert wieder einen Beweis dafür, wie sich die Abkehr von bewährten deutschen Bildungsstrukturen negativ auswirkt. Wenn keine Vergleichbarkeit der Bildungsabschlüsse und Bewertungskriterien gegeben ist, dann kann sich der Betrachter der Benotung nicht mehr darauf verlassen, das eine 2 auch wirklich ein 2 ist. Wenn Noten, wie im Artikel dargestellt, der …

Weiterlesen …

Wirtschaftsflüchtlinge sind mitverantwortlich für Altersarmut in Deutschland!

Kreisverband Meißen

Am 18. April prognostizierte die SZ düster: „Heute 2 500 Euro Einkommen = morgen 809 Euro Rente?“ Im Artikel wird zugegeben, dass 85 Prozent der Deutschen glauben, dass sich die Altersarmut in den kommenden zehn Jahren ausweiten wird. Verdi-Chef Frank Bsirske wird mit einer Rechnung zitiert, die fassungslos macht: „…jemand, der sein Arbeitsleben lang 2 500 Euro im Monat verdiente, hat nach 40 Beitragsjahren einen monatlichen Rentenanspruch von …

Weiterlesen …

„VW-Krise“ findet lediglich in den Medien statt

4,4 Milliarden Euro und damit fast ein Drittel mehr als vor einem Jahr, beträgt das Betriebsergebnis von Volkswagen im ersten Quartal. Grund für den hohen Gewinn ist der Erfolg der Hauptmarke VW. Dazu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, Silke Grimm: „Seit dem so genannte ‚Diesel-Gate‘ berichten die meisten Medien über ein drohendes ‚VW-Desaster.‘ Mir kommt das so vor, als ob viele Medien oder linksrotgrüne Politiker es …

Weiterlesen …

Lausitzer Traditionsbetrieb von Einbrechern verwüstet – Grenzen kontrollieren, sächsische Unternehmen schützen!

Das Oberlausitzer Traditionsunternehmen Früchteverarbeitung aus Sohland wurde jetzt von Einbrechern heimgesucht und nachhaltig verwüstet. Die Täter besprühten u.a. die Fenster mit schwarzer Farbe, um den Funkenflug ihres Winkelschleifers zu verbergen, mit dem sie den Tresor malträtierten, berichtet die „MoPo“. Dazu erklärt der AfD-Landtagsabgeordnete, Sebastian Wippel aus Görlitz, zugleich innenpolitischer Sprecher der Fraktion: „Inzwischen …

Weiterlesen …

Keine Steuergelder für Feinde des Rechtsstaates und Extremisten!

Staatskanzlei-Chef Jaeckel (CDU) räumte auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion ein, dass mehrere politische Stiftungen und Jugendverbände Hunderttausende Euro an Steuergeldern bekommen. So kassierte u.a. die Rosa-Luxemburg-Stiftung im Jahr 2016 exakt 281.700 Euro. Das waren 127.500 Euro mehr als noch im Jahr 2012. Auch die extrem linken Jugendverbände „Solid“ der Linkspartei, die „JUSOS“ und „Grüne Jugend“ sind in der Kleinen Anfrage …

Weiterlesen …

Bürokratie und Materialversagen machen Mali-Einsatz zum traurigen Possenspiel

In Mali ist nur noch die Hälfte des Bundeswehr-Fuhrparks einsetzbar. Das berichtet die „Welt“ in ihrer gestrigen Ausgabe. Demnach sei vor allem das heiße Klima Schuld an Ausfällen bei Geländewagen und Fluggeräten. Allerdings sind auch deutsche Vorschriften ein Hemmnis. Fehle etwa ein Rücklicht oder eine Kopfstütze, seien Fahrzeuge auch in Mali nicht mehr zugelassen. Dazu erklärt der sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion und …

Weiterlesen …

Stigmatisierung von DDR-Sportlern endlich stoppen

Gegen die Aufnahme der DDR-Sportler Heike Drechsler und Gustav Adolf „Täve“ Schur in die „Hall of Fame“ der Deutschen Sporthilfe regt sich Widerstand. Besonders die Mitgliedschaft in der Volkskammer der DDR und der SED wird ihnen zur Last gelegt. Drechsler und Schur werden zudem beschuldigt, während ihrer sportlichen Laufbahn gedopt zu haben und inoffizielle Mitarbeiter (IM) des ehemaligen „Ministeriums für Staatssicherheit“ gewesen zu sein. Dazu …

Weiterlesen …

Neue BKA-Stellen: AfD-Fraktion befürchtet Aderlass bei lokalen Behörden

Das Bundeskriminalamt (BKA) plant für seinen Hauptsitz in Wiesbaden die Einstellung von 1.000 neuen Mitarbeitern. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ). Bereits in diesem Jahr sollen 826 neue Stellen für die Terrorabwehr geschaffen werden. Uwe Wurlitzer, parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion und Sachsens Generalsekretär, erklärt dazu: „Wir begrüßen die Einstellung neuer Mitarbeiter, die in der Abwehr des …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Wenn Sie regelmäßige Informationen oder Meldungen erhalten möchten, oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie sich die kurze Zeit, unser beigefügtes Formular auszufüllen - wir werden schnellstmöglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.



AfD - Mut zu Sachsen

Unser Wahlprogramm als Hörbuch:

Hier können Sie unser Wahlprogramm zum sächsischen Landtag 2014 als Hörbuch gerunterladen und bequem während des Weges oder in einer ruhigen Minute anhören. Kopieren und weitergeben erlaubt!

Die AfD stellt sich vor

Die AfD stellt sich vor

Rechtzeitig nach den Landtagswahlen und mit Beginn unserer Mitgliederoffensive 2014 haben wir einen neuen Imagefilm zur AfD erarbeitet. Er stellt die Position der ‪‎AfD‬ zu wichtigen Themen dar, zeigt unsere großen Erfolge und wirbt so für die Unterstützung der AfD und die Mitgliedschaft in unserer Partei. Sie können den knapp über sechs Minuten dauernden Film ab sofort auf YouTube finden.

Diese Seite verwendet Cookies.