AfD Sachsen: linke „taz“ betreibt mal wieder Gesinnungsdiktatur!

Kreisverband Leipzig

Die AfD Sachsen hat der „taz“ vorgeworfen, unter dem Deckmantel von Meinungsjournalismus Gesinnungsdiktatur zu betreiben. „Wenn Kevin Dziara die Meinungsdarstellungsform ‚Rezension‘ als Vehikel für die Forderung nutzt, dass die AfD ‚ausgegrenzt und mit allen Mitteln bekämpft werden‘ muss, offenbart er damit seine eigene linkstotalitäre Gesinnung“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Und dies umso mehr, als er sich die Behauptung des Autors …

Weiterlesen …

Mehr Geld für Nichts – Frau Köpping „löst“ Probleme auf ihre Art

Fraktion im Sächs. Landtag

In einer von der Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Köpping (SPD), herausgegebenen Pressemitteilung über die Bilanz von Frauen- und Gleichstellungsprojekten im Freistaat Sachsen heißt es, dass seit der Herausstellung des Bereiches Gleichstellung aus dem Sozialministerium ein stärkerer Fokus auf gleichstellungspolitische Themen gelegt werden würde. Das drücke sich auch in einer Verbesserung der finanziellen Ausstattung von 2,2 …

Weiterlesen …

Illegale „Seenot-Retter“ sollen für finanziellen Schaden haften

Fraktion im Sächs. Landtag

Nach der Beschlagnahmung des Schiffs "Iuventa" der deutschen Hilfsorganisation "Jugend Rettet" in Italien aufgrund des Verdachts der illegalen Einschleusung von Migranten in die EU erklärt der stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban: „Nach den nun vorgelegten Beweisen scheint klar zu sein, dass die ‚edlen Menschretter‘ gar nicht so altruistisch sind, sondern Kriminelle, die aus ideologischen Gründen geltendes EU-Recht brechen …

Weiterlesen …

Obskurer „Sächsischer Flüchtlingsrat e.V.“ wird weiter mit Steuergeld alimentiert

Fraktion im Sächs. Landtag

Der gemeinnützige Verein „Sächsischer Flüchtlingsrat e.V.“ wird für 2016 und 2017 insgesamt 1.228.924 Euro aus der Staatskasse erhalten, ergab eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (Drs. 6/10130). Letztes Jahr stand der Verein massiv in der Kritik, weil er Abschiebe-Termine veröffentlichte und Faltblätter mit Tipps zur Verhinderung einer Abschiebung herausgab. Dazu erklärt der Anfragesteller und sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Grüne in Hamm sabotieren Menschenrettung!

Kreisverband Leipzig

Die AfD Sachsen hat der Ratsfraktion der Grünen in Hamm vorgeworfen, die Rettung der eigenen Bürger aus Gefahrensituationen zu sabotieren. „Wer am Tag nach dem Dieselgipfel fordert, die komplette städtische Fahrzeugflotte bis hin zu Feuerwehren und Rettungswagen umzustellen, muss sich vorwerfen lassen, dass er ein Rad ab hat“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Da wird von Fahrverboten in der Innenstadt phantasiert, wo es um Menschenleben …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: linksgrüne Politiker jetzt Verfassungsschutzobjekte?

Kreisverband Leipzig

Die AfD Sachsen hat den Verfassungsschutz aufgefordert, Politiker wie Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir (Grüne) oder Ralf Stegner und Manuela Schwesig (SPD) zu beobachten. „Wenn das Bündnis ‚Aufstehen gegen Rassismus‘ beobachtet wird, dessen Mitglieder die Genannten sind, müssen sie ebenfalls überprüft werden“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Es ist bezeichnend, dass eine Ministerpräsidentin gemeinsame Sache mit gewaltbereiten …

Weiterlesen …

Auch Abschiebungs-Schlusslicht Sachsen beweist: „Nationaler Kraftakt“ glatte Lüge!

Fraktion im Sächs. Landtag

Die „BILD“ präsentierte in der gestrigen Ausgabe eine Tabelle, wie hoch die Quote einzelner Bundesländer bei den Abschiebungen von Ausreisepflichtigen ist. Sachsen liegt mit 501 Abschiebungen und einer Quote von 4,4 Prozent auf Platz 13. Schlechter sind nur Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und Bremen. Die bundesweite Zahl der Abschiebungen geht insgesamt zurück. In den ersten sechs Monaten 2016 waren es noch 13.745. Im selben Zeitraum dieses …

Weiterlesen …

Syrer als Lehrer in Sachsen? AfD-Fraktion fordert: Syrer als Aufbauhelfer zurück in ihr Land!

Fraktion im Sächs. Landtag

Die Vorsitzende der „Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft“ in Sachsen, Kruse, hat die Staatsregierung aufgefordert, „hunderte syrische Lehrer“ mit einem „klugen Programm für den Schuldienst fit“ zu machen. Die Einstellung der Flüchtlinge solle eine erste Maßnahme gegen den Lehrermangel im Freistaat sein. Andrea Kersten, AfD-Fraktionsmitglied und Mitglied im Schulausschuss, kommentiert: „Frau Kruse hätte lieber in unserem Antrag …

Weiterlesen …

Landtag will keine Konsequenzen aus linken G20-Krawallen ziehen

Fraktion im Sächs. Landtag

Zur Tagung des Innenausschusses auf Antrag der AfD-Fraktion „Konsequenzen aus den Gewalttaten zum G20-Gipfel ziehen“ erklärt der sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Carsten Hütter: „Leider kann CDU-Innenminister Ulbig die Dringlichkeit des Antrages nicht erkennen, da die Aufklärung der linken Gewaltexzesse in der Zuständigkeit der Hamburger Behörden liegen würde. Unsere Forderung nach einer gemeinsamen Erklärung aller Abgeordneten …

Weiterlesen …

Polizei und Justiz übernehmen AfD-Forderungen für mehr Sicherheit

Fraktion im Sächs. Landtag

Die Polizeigewerkschaft (GdP) und der Deutsche Richterbund (DRB) forderten auf einer gemeinsamen Pressekonferenz, mehr Personal einzustellen, damit der Rechtsstaat nicht „erodiere“. Aufgrund fehlender Polizisten und Richter würden viele Wohnungseinbrüche nicht mehr verfolgt, gefährliche Untersuchungshäftlinge wieder laufen gelassen und vermehrt Gerichtsverfahren eingestellt. Zunehmend verlören die Bürger das Vertrauen in ihre Sicherheit. Dazu …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Dr. Thomas Hartung

Wenn Sie regelmäßige Informationen oder Meldungen erhalten möchten, oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie sich die kurze Zeit, unser beigefügtes Formular auszufüllen - wir werden schnellstmöglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.


AfD - Mut zu Sachsen

Unser Wahlprogramm als Hörbuch:

Hier können Sie unser Wahlprogramm zum sächsischen Landtag 2014 als Hörbuch gerunterladen und bequem während des Weges oder in einer ruhigen Minute anhören. Kopieren und weitergeben erlaubt!

Die AfD stellt sich vor

Die AfD stellt sich vor

Rechtzeitig nach den Landtagswahlen und mit Beginn unserer Mitgliederoffensive 2014 haben wir einen neuen Imagefilm zur AfD erarbeitet. Er stellt die Position der ‪‎AfD‬ zu wichtigen Themen dar, zeigt unsere großen Erfolge und wirbt so für die Unterstützung der AfD und die Mitgliedschaft in unserer Partei. Sie können den knapp über sechs Minuten dauernden Film ab sofort auf YouTube finden.

Diese Seite verwendet Cookies.